Der Preis "Bibliothek des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern" ist mit mit 4.000 Euro dotiert und wird von den Volksbanken Raiffeisenbanken in Mecklenburg-Vorpommern gestiftet. Er wird alle zwei Jahre vergeben. Mit der Auszeichnung soll der Stellenwert der Bibliotheken im Bildungs- und Kulturbereich des Landes hervorgehoben werden.

Preisträger 2022: Stadtbibliothek Schwaan

Die Stadtbibliothek Schwaan ist Bibliothek des Jahres Mecklenburg-Vorpommern 2022. Die Jury hob vor allem das Gesamtkonzept des neuen Anbaus an eine Schule in Schwaan hervor. Hier könnten sich Angebote einer Bibliothek besonders gut entfalten und wirken. Zu der Einrichtung gehört auch eine Schulmensa und ein Saal, der vermietet werden kann.

Die Preisverleihung fand während des Landestreffens der Bi­blio­the­ken Meck­len­burg-Vor­pom­mern statt. Die Ehrung erfolgte durch Oberbürgermeister Silvio Witt und die VR Bank Mecklenburg eG, vertreten durch Heidi Radtke. Die Bibliotheken in Neukloster und Gadebusch wurden als Zweit- und Drittplatzierte geehrt.