Logo des Projektes WissensWandel

Mit dem Programm „WissensWandel“ des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) werden ab November 2020 Bibliotheken und Archive dabei unterstützt, ihre vielfältigen Kultur- und Bildungsangebote digital weiterzuentwickeln. Das Programm, das Teil des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, initiierten Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR ist, reagiert damit auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie. In diesem Online-Seminar wurde das Förderprogramm vorgestellt und auf Fragen der Teilnehmenden eingegangen.

Themen des Online-Seminars:

  • Vorstellung des Programms NEUSTART KULTUR
  • Programmziele WissensWandel und Förderbereiche
  • Termine und Fristen
  • Hinweise zur erfolgreichen Antragstellung

Durchgeführt wurde das Online-Seminar am 26.10.2020 von Tatyana Borisova, Programmreferentin "Wissenswandel" des dbv, und von Laura Seifert und Carina Böttcher, EU- und Drittmittelreferentinnen des dbv.