Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Preisträger Publizistenpreis 2013

Nikolaus Bernau


Preisträger 2013  Preisverleihung  l  Presse  l  Jury  l  Ausschreibung 

alle Preisträger


Nikolaus Bernau

Nicolaus Bernau

Kulturredakteur der Berliner Zeitung und der Frankfurter Rundschau

Nikolaus Bernau wurde 1964 in Bonn geboren, lebt seit 1969 in Berlin. Studierte an der Freien Universität und an der Technischen Universität Berlin Kunstwissenschaften, Klassische Archäologie und Ethnologie, dann an der TU Berlin und an der damaligen Hochschule der Künste Berlin Architektur. Dort 1996 Diplom. Schließt derzeit seine Dissertation über die Architektur- und Museumsgeschichte des Pergamonmuseums ab. War Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Graduiertenkolleg Bauforschung-Kunstwissenschaft-Denkmalpflege an der TU Berlin. 1995 Journalistenpreis des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz. Seit 2003 Mitglied des Landesdenkmalrats Berlin. Freier Redakteur der Berliner Zeitung für Architektur- und Ausstellungskritik, Stadtplanung, Design und Denkmalpflege. Freier Autor u.a. für Fachzeitschriften, Die Zeit, Das Parlament, Deutschlandradio SWR, RBB. Diverse Publikationen zur Museums- und Architekturgeschichte. 2. Vorsitzender der Richard-Schöne-Gesellschaft für Museumsgeschichte e.V.. Vielfache Publikationen zur Architektur- und Museumsgeschichte, Lehrtätigkeit an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus, der Hochschule für Wirtschaft und Technik Berlin und der Humboldt-Universität Berlin. 2011 Deutscher Denkmalschutzpreis Silberne Halbkugel des Nationalkomitees für Denkmalschutz.

Kurzlebenslauf Nikolaus Bernau (PDF-Datei, 12 KB)
Publikationsverzeichnis Nikolaus Bernau (PDF-Datei, 26 KB)