Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Preisträger Publizistenpreis 2002

Richard Sietmann


Preisträger 2002  Preisverleihung  l  Jury

alle Preisträger


Richard Sietmann

1948 geboren in Berlin, Studium der Physik und Mathematik in München, Berkeley und Berlin. Wissenschaftlicher Assistent für mathematische Physik an der Technischen Universität Berlin. Seit 1983 freier Wissenschaftsjournalist.
Autor zahlreicher Hörfunksendungen für den Sender Freies Berlin und den Süddeutschen Rundfunk. Beiträge in VDI-Nachrichten, Wirtschaftswoche, Bild der Wissenschaft, Funkschau, Science, mit den Schwerpunkten Forschungs- und Technologiepolitik, Elektronik, Kommunikations- und Computertechnik. In den neunziger Jahren deutscher Korrespondent von Physics World.
Jetzt Berliner Korrespondent der c't - magazin für computertechnik.

Aus der Begründung zur Preisverleihung:

Der dbv verleiht den Helmut-Sontag-Preis 2002 an den Wissenschaftsjournalist Richard Sietmann, Berlin. Richard Sietmann berichtet kompetent und informativ über "Entwicklungen und Probleme im Bereich der Informationstechnik. Er behandelt eine breite Vielfalt fachlich und gesellschaftlich relevanter Themen, die er auch bei schwierigen Fragen für den Laien gut verständlich darstellt. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Entwicklung beim elektronischen Publizieren und die Krise in der Informationsversorgung. Er behandelt diese Themen mit fundierter Kenntnis der internationalen Entwicklung. Er unterstützt damit das Interesse von Wissenschaft und Bibliotheken, technisch und ökonomisch innovative Lösungen zu finden. Seine Artikel erscheinen in auflagenstarken Publikumszeitschriften und online-Medien und werden in der Öffentlichkeit vielfach wahrgenommen.