Bild Webinar Bibliothekspädagogik

Bibliothekspädagogik gewinnt im Zuge der verstärkten Kooperation von Bibliotheken mit Schulen, Kindergärten und anderen Bildungseinrichtungen an immer größerer Relevanz. Mit dem Einzug digitaler Medien haben sich viele neue und spannende Möglichkeiten für die Sprach- und Leseförderung sowie die Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz durch Bibliotheken entwickelt.

So regen etwa Tablets und Apps auf vielfältige Weise dazu an, kreativ zu werden: Trickfilme produzieren, Foto-Storys erstellen, Geschichten schreiben, Audio-Aufnahmen machen, Programmieren lernen, Musik machen, Hörspiele produzieren und vieles mehr ist damit möglich.

Für Bibliotheken ohne große Ausstattung und Vorerfahrung gab Bettina Harling, Leiterin der Bibliothekspädagogik und des Bibliothekslabors der Stadtbibliothek Mannheim, in dem Online-Seminar vom 27.02.2019 einen Überblick über die Möglichkeiten digitaler Medienangebote und hatte viele gute Tipps für die Umsetzung.