Bi­blio­thek und Schu­le

Eine Schulklasse in der Bibliothek
dbv/Janko

Bibliotheken sind mit die wichtigsten Bildungspartner von Schulen. Sie versorgen Schulen nicht nur mit passenden Medien, sondern unterstützen diese bei der Leseförderung sowie der Förderung von Medien- und Informationskompetenz. Zentrale Angebote sind u.a. die Bereitstellung von Medienboxen und Klassensätzen, Recherchetrainings und Bibliothekseinführungen, Veranstaltungen zur Medienbildung und Leseförderung sowie z. B. Lesungen, Leseclubs, Workshops und E-Tutorials.

Eine besondere Rolle kommt Schulbibliotheken zu: gut aufgestellte Schulbibliotheken können einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung der Schüler*innen leisten, da Unterricht und Bibliotheksangebot durch die räumliche Nähe und die enge Zusammenarbeit innerhalb der Schule optimal aufeinander abgestimmt werden können. Als zusätzlicher Lernraum ist die Schulbibliothek idealerweise in den Schulalltag integriert, ihre vielseitigen Ressourcen können kurzfristig und während des ganzen Schultages durch die Schülerschaft und die Lehrer*innen genutzt werden.

Der Ausbau eines leistungsfähigen und zeitgemäßen Schulbibliothekssystems entsprechend fachlicher Standards und zeitgemäßer bibliothekspädagogischer Konzepte ist ein wichtiges Ziel des Deutschen Bibliotheksverbands und seiner Kommission "Bibliothek & Schule". Hierfür wird eine Evaluation des Status quo der Schulbibliotheken in Deutschland derzeit über die Deutsche Bibliotheksstatistik umgesetzt.

Schulbibliotheken ersetzen aber nicht die Kooperation zwischen Schulen und öffentlichen/wissenschaftlichen Bibliotheken vor Ort, die mit ihren umfangreichen Angeboten und Dienstleistungen Schulen vielfältige Nutzungs- und Kooperationsmöglichkeiten bieten und diese fachlich begleiten können. Die meisten Landesverbände des dbv haben eigens Kooperationsvereinbarung mit den verantwortlichen Ministerien auf Länderebene über die Zusammenarbeit von Schule und Bibliothek getroffen, die Sie hier auf dieser Website unter "Verträge und Vereinbarungen" nachlesen können. 

dbv-Kommission "Bibliothek & Schule"

Die Kommission "Bibliothek & Schule" setzt sich für eine enge Zusammenarbeit zwischen Öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken und Schulen ein. Um einen strukturierten Aufbau des Schulbibliothekssystems zu ermöglichen, regt sie neue Kooperationen und neue Organisationsformen zwischen den Bildungspartnern an. Darüber hinaus macht die Kommission sowohl politische Entscheidungsträger als auch Eltern und Pädagog*innen auf den wichtigen gemeinsamen Beitrag der Bildungspartner zur Förderung der Sprach-,  Lese-, Medien- und Informationskompetenz mit analogen und digitalen Medien aufmerksam.

Alle relevanten Informationen zum Aufbau, zur Führung und Nutzung von Schulbibliotheken stellt die dbv-Kommission "Bibliothek & Schule" in ihrem Portal www.schulmediothek.de zur Verfügung. Dieses Angebot des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation im Rahmen des Deutschen Bildungsservers wird von der Kommission redaktionell betreut. Über einen Newsletter und eine Mailingliste regt sie zudem den fachlichen Austausch an. Weitere Informationen zum Thema Bibliothek und Schule bietet zudem das Bibliotheksportal.

Website besuchen!

Unsere Stellungnahmen zum Thema

Weitere Materialien