Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English
Dienstag 12.01.10

Neuer Vorstand im Deutschen Bibliotheksverband, Landesverband Saarland

Pressemitteilung des LV Saarland

Dbv wünscht Anbindung des für Bibliotheken zuständigen Referates an das Bildungsministerium

Der Deutsche Bibliotheksverband, Landesverband Saarland, hat einen neuen Vorstand berufen: Als Vorsitzender wurde Reinhard Klimmt bestätigt, der sich seit vielen Jahren aktiv für die Modernisierung der saarländischen Bibliothekslandschaft einsetzt. Prof. Dr. Bernd Hagenau, Direktor der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek, vertritt als stellvertretender Vorsitzender die Anliegen der wissenschaftlichen Bibliotheken im Verband. Als Beisitzer wird künftig ein Interessensvertreter der öffentlichen Bibliotheken, Georg André (Stadtbibliothek Saarlouis) fungieren. Die Geschäftsführung wird durch Dana Funke, Stadtbibliothek Dillingen, wahrgenommen. Die Mitglieder des dbv-Landesverbandes Saarland bedanken sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Karina Kloos (Stadtbücherei Homburg) und Alois Peters (Stadtbibliothek St. Ingbert) für ihr langjähriges Engagement im Verband.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde die Verlagerung des für die Bibliotheken zuständigen Referates in den Zuständigkeitsbereich des Ministers für Bundesangelegenheiten, Kultur und Chef der Staatskanzlei kritisiert. „Bibliotheken gehören zur kulturellen Infrastruktur, aber sie sind heute auch vor allem ein wichtiger Bestandteil des Bildungsbereiches“, erläuterte der Vorsitzende. Mit ihrem vielfältigen Angebot als unverzichtbare außerschulische Bildungseinrichtungen für die gesamte Bevölkerung leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Lese-, Medien- und Recherchekompetenz, zur kulturellen Grundversorgung, Ausund Weiterbildung, Forschung und Lehre. „Gerade im Saarland ist durch zahlreiche - auch vom Land mitfinanzierte Projekte - der Bildungsauftrag der Bibliotheken stark in den Vordergrund gerückt“, so Reinhard Klimmt. Durch den neuen Zuschnitt der Ministerien stellt sich nun die Frage in welchem Bereich das auch für die Bibliotheken zuständige Referat gehört. Das Referat E 6, welches Aufgaben des ehemaligen Bibliotheksamtes, der Fachstelle für das saarländische Bibliothekswesen, übernommen hat, setzt seinen Schwerpunkt im Bereich der Leseförderung und der Fachberatung für Schulbibliotheken. Aus diesem Grund - aber auch wegen der immer wichtigeren Bedeutung der Bibliotheken als Partner der Schulen - sollte es dem Ministerium für Bildung zugeordnet werden. Der dbv wird deshalb um eine Revidierung der Entscheidung und um die Verlagerung des Referates in das Ministerium für Bildung bitten.

Der dbv ist Interessenvertreter aller Bibliotheken. Er setzt sich intensiv für die spartenübergreifende und überregionale Zusammenarbeit aller Bibliotheken der unterschiedlichen Unterhaltsträger ein. Im Saarland gehören derzeit 24 öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken dem Verband an.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Dana Funke
(Geschäftsführerin)

Kontakt:
Landesverband Saarland im Deutschen Bibliotheksverband e.V.
Geschäftsführerin Dana Funke
Stadtbibliothek Dillingen
Merziger Str. 51 66763 Dillingen/Saar
Telefon 06831 709-207
Telefax 06831 709-333
Dana.Funke@dillingen-saar.de