Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Förderung von Bibliotheken in Krisenzeiten durch den Landesverband Niedersachsen im dbv

Die Corona-Pandemie war und ist für Bibliotheken eine große Herausforderung. Seit dem ersten Lockdown im Frühjahr sind Bibliotheken nur eingeschränkt nutzbar. Die entwickelten Angebote als „Dritter Ort“ mit verbesserter Aufenthaltsqualität können meist nicht wahrgenommen werden und eine Erweiterung der digitalen Angebote ist bei stagnierenden Etats oft nicht umsetzbar. Viele öffentliche Bibliotheken können daher derzeit nur ein althergebrachtes und längst nicht ausreichendes Minimalangebot bieten: Medienauswahl, Ausleihe, Rückgabe. Der zweite Teil-Lockdown zwingt öffentliche Bibliotheken in Niedersachsen gar zur Schließung.

In den vergangenen Monaten wurden in Bibliotheken zahlreiche kreative Aktionen und neue digitale Angebote entwickelt, um den Umgang mit der Pandemie zu bewältigen. Sorgfältig entwickelte und umgesetzte Hygiene- und Abstandskonzepte der Bibliotheken machten eine von Nutzer*innen diszipliniert angenommene und eingeschränkte Nutzung überhaupt erst wieder möglich. Diese ideenreichen Bemühungen sollen eine verdiente Anerkennung erfahren.

Der dbv Landesverband Niedersachsen fördert 10 Mitgliedsbibliotheken in Niedersachsen mit je € 750.-. Besonders gelungene Maßnahmen / Konzepte zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie in Bibliotheken sollen somit finanziell gewürdigt werden. Die Konzepte / Maßnahmen können aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern genannt werden:

  • Ausbau oder Entwicklung digitaler Angebote, die gesellschaftliche Teilhabe auch in Pandemiezeiten gewährleisten
  • Ausbau oder Entwicklung digitaler Angebote, die die digitale Transformation in Bibliotheken fördern
  • Gelungene Anpassung zur Nutzung der „Dritten Orte“ unter Corona-Bedingungen
  • Nachhaltigkeitsprojekte im Sinne der „Agenda 2030“ der UN
  • Erhaltung und Vermittlung des kulturellen Erbes unter Corona-Bedingungen.

Bibliotheken sind eingeladen, ab sofort bis zum 15.01.2021 ihre bereits durchgeführten oder noch laufenden Projekte mit den angestrebten oder bereits erreichten Zielen zu skizzieren.

Die Bewerbung enthält bitte:

  • Name der Bibliothek
  • Mitgliedsnummer dbv
  • Homepage
  • Projektskizze

Bewerbungen sind online an die Geschäftsstelle des Landesverbandes Niedersachsen im Deutschen Bibliotheksverband e. V. zu richten.
Ansprechpartnerin: Violetta.Thyes@hannover-stadt.de

Ausschreibung zum Download