Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English
Donnerstag 11.02.21

Bibliothekspreis Baden-Württemberg 2021: Bewerbung zur „Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg 2021“ ab sofort möglich

Pressemitteilung des Landesverbandes Baden-Württemberg

Die Sparkassen in Baden-Württemberg und der baden-württembergische Bibliotheksverband schreiben die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg 2021“ aus. Bewerbungen öffentlicher Bibliotheken, die hauptamtlich geleitet werden, können ab sofort eingereicht werden.

Die Auszeichnung, die seit 2019 vergeben wird, ist mit 15.000 Euro dotiert. Sie teilt sich auf in einen Hauptpreis in Höhe von 10.000 Euro und einen Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro.

Mit dem Hauptpreis wird die besonders gelungene Realisierung einer innovativen beispielgebenden Bibliotheksarbeit prämiert, die in den kulturellen und bildungspolitischen Kontext der Kommune integriert ist. Der Förderpreis dient der Entwicklung innovativer Bibliotheksprojekte oder –ideen. Mit dem Preisgeld soll die Realisierung geplanter Vorhaben ermöglicht werden.

Nach Ende der Bewerbungsfrist werden die Gewinner durch eine unabhängige Jury ausgewählt.

Die Preisverleihung wird im Oktober im Vorfeld des Tages der Bibliotheken stattfinden.

Bewerbungen sind bis zum 12. April 2021 möglich. Das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen stehen hier zur Verfügung: www.bibliothek-des-jahres-bw.de

 

Über den Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv):
Der Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) setzt sich seit über 50 Jahren für Bibliotheken im Bundesland Baden-Württemberg ein. Er vertritt mehr als 240 Mitglieder mit rund 400 Bibliotheken. Sein Anliegen ist es, die Wirkung von Bibliotheken in Kultur und Bildung sichtbar zu machen und ihre Rolle in der Gesellschaft zu stärken. Vorsitzender des Verbandes ist der Karlsruher Oberbürgermeister, Dr. Frank Mentrup.

Über die Sparkassen in Baden-Württemberg: 
Die 50 selbstständigen Sparkassen bilden den Kern der Sparkassen­ Finanzgruppe Baden-Württemberg. Mit einem dichten Netz von rund 2.000 Geschäftsstellen bieten sie für jeden im Land - ob in Großstädten, Ballungszentren oder ländlichen Regionen - moderne Finanzdienstleistungen. Mit über 31.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind die Sparkassen in Baden-Württemberg Marktführer im Bankgeschäft. Der Sparkassenverband Baden-Württemberg vertritt die Interessen der Sparkassen und ihrer kommunalen Träger. Präsident des Verbands ist seit 2006 Peter Schneider.

 

Pressekontakte:

Andrea Krieg
Geschäftsführerin des Landesverbandes Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) e.V.
Direktorin der Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe Telefon 0721/133-4200 E-Mail: geschaeftsstelle@bw.bibliotheksverband.de
http://bw.bibliotheksverband.dehttp://bibliothek-des-jahres-bw.dehttp://tag-der-bibliotheken-bw.de

Stephan Schorn
Pressesprecher des Sparkassenverbands Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2, 70173 Stuttgart, Telefon: 0711/127–77390
E-Mail: stephan.schorn@sv-bw.de