Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English
Donnerstag 06.06.19

Gesucht: „Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg“ - Neue Auszeichnung wird 2019 erstmals vergeben

Pressemitteilung des Landesverbandes Baden-Württemberg

Karlsruhe, 06.06.2019
Gemeinsame Pressemitteilung des baden-württembergischen Bibliotheksverbandes (dbv) und der Sparkassen in Baden-Württemberg

Gesucht: „Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg“
Neue Auszeichnung wird 2019 erstmals vergeben

Der Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) e.V. schreibt mit Unterstützung der Sparkassen in Baden-Württemberg in diesem Jahr zum ersten Mal den Preis „Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg“ aus. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 15.000 € dotiert, sie gliedert sich in einen Haupt- und einen Förderpreis.

"Das Vorbild der Preisträger dient als Impulsgeber für die zukunftsorientierte Fortentwicklung der Bibliotheken in Baden-Württemberg und trägt zu einem modernen Image von Bibliotheken bei“, so Dr. Frank Mentrup, Vorsitzender des baden-württembergischen Bibliotheksverbandes, Präsident des Deutschen Bibliotheksverbandes und Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe. Mit dem Preis „Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg“ wurde eine Auszeichnung für Bibliotheken mit hauptamtlichem Personal aller Sparten und Größen neu geschaffen.

Ausgezeichnet wird eine innovative und vorbildhafte Bibliotheksarbeit. Damit wirkt der Preis nicht nur motivierend auf Bibliotheken im Wettbewerb um Qualität und Innovation, sondern vermittelt auch eine positive Wahrnehmung ihrer Wertschöpfung für Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. „Die Sparkassen sind sehr gerne Partner der neuen Auszeichnung“, so Peter Schneider, Präsident des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg, „denn die kleineren und größeren Bibliotheken sind ein zentraler Ort der ganzheitlichen Bildung und wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.“

Der Preis wird im Rahmen der zentralen Veranstaltung zum Tag der Bibliotheken in Baden-Württemberg voraussichtlich am 25. Oktober 2019 vergeben. Die Auszeichnung wechselt jährlich alternierend zwischen den Sparten öffentliche Bibliotheken und wissenschaftliche Bibliotheken.  Mit dem Hauptpreis werden bereits realisierte Projekte/Bibliotheksangebote mit beispielhaftem zukunftsorientiertem Charakter ausgezeichnet. Der Förderpreis hingegen soll die Umsetzung innovativer neuer Vorhaben unterstützen.

Zum Auftakt 2019 können sich öffentliche Bibliotheken bewerben. Bewerbungen zur Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg 2019 sind bis zum 26. Juli 2019 zu richten an den Vorsitzenden des Landesverbandes Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V., c/o Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe, E-Mail: geschaeftsstelle@bw.bibliotheksverband.de

Alle Informationen sowie die Ausschreibung zur „Bibliothek des Jahres Baden-Württemberg 2019“  finden Sie unter http://www.bibliothek-des-jahres-bw.de

 ---------------------------------------------------------

Über den Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv):

Der Landesverband Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) setzt sich seit über 50 Jahren für Bibliotheken im Bundesland Baden-Württemberg ein. Er vertritt mehr als 240 Mitglieder mit rund 400 Bibliotheken. Sein Anliegen ist es, die Wirkung von Bibliotheken in Kultur und Bildung sichtbar zu machen und ihre Rolle in der Gesellschaft zu stärken. Vorsitzender des Verbandes ist der Karlsruher Oberbürgermeister, Dr. Frank Mentrup.

 

Über die Sparkassen in Baden-Württemberg:

Die 51 selbstständigen Sparkassen bilden den Kern der Sparkassen ­Finanzgruppe Baden-Württemberg. Mit einem dichten Netz von rund 2.000 Geschäftsstellen bieten sie für jeden im Land - ob in Großstädten, Ballungszentren oder ländlichen Regionen - moderne Finanzdienstleistungen. Mit rund 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind die Sparkassen in Baden-Württemberg Marktführer im Bankgeschäft. Der Sparkassenverband Baden-Württemberg vertritt die Interessen der Sparkassen und ihrer kommunalen Träger. Präsident des Verbands ist seit 2006 Peter Schneider.

 

Pressekontakte:

Andrea Krieg

Geschäftsführerin des Landesverbandes Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) e.V.
c/o Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe,
Telefon 0721/133-4200 und 0721/9099 700-0
E-Mail: geschaeftsstelle@bw.bibliotheksverband.de
http://bw.bibliotheksverband.de

Stephan Schorn

Pressesprecher des Sparkassenverbands Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2, 70173 Stuttgart, Telefon: 0711/127–77390
E-Mail: stephan.schorn@sv-bw.de