Online-Seminar der Fachkommission Bibliothekspädagogik des Landesverbands Baden-Württemberg

Die Fachkommission Bibliothekspädagogik des Landesverbands Baden-Württemberg lud am 2. Mai 2022  zur Online-Fortbildung „Grundlagen der Pädagogik: Kursstufe“ ein. Die Fortbildung fand in der Reihe „Grundlagen der Pädagogik“ statt, die seit 2018 von der Fachkommission angeboten wird.

Inhalt

Wie lernen Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren? Wie können wir sie für das Lernen und die Bibliotheksnutzung begeistern? Was hat sich durch die Corona-Pandemie in der Pädagogik und Didaktik des Lernens geändert, was ist geblieben?

Diesen Fragen gingen Prof. Dr. Anne Sliwka und Prof. Dr. Britta Klopsch mit ihren Mitarbeiterinnen in der Online-Fortbildung gemeinsam mit den Teilnehmer*innen auf den Grund. Im Zentrum stand dabei die Überlegung, wie eine auf schulische Kooperationen ausgerichtete Bibliothekspädagogik bzw. Didaktik des 21. Jahrhunderts gestaltet sein könnte, damit sie den Anforderungen der heutigen und der kommenden Zeit genügt und die Bedürfnisse der Jugendlichen anspricht.

Referentinnen

  • Prof. Dr. Anne Sliwka leitet das Themenfeld „Neue Oberstufe“ der Deutschen Schulakademie und ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Kultusministeriums von Baden-Württemberg. 2018 veröffentlichte sie „Pädagogik der Jugendphase. Wie Jugendliche engagiert lernen.“ sowie 2022 „Deeper Learning in der Schule: Pädagogik des digitalen Zeitalters“
  • Prof. Dr. Britta Klopsch forscht und lehrt am KIT. Ihre Schwerpunkte sind die kooperative Professionalität von Lehrkräften sowie das Deeper Learning in der Schule.
  • Joana Kling forscht am KIT zu den Themen Potenzialentwicklung, Lernbegleitung und innovatives Lehren und Lernen, Lernen durch Engagement an Schule und Hochschule sowie Deeper Learning.
  • Janina Beigel forscht an der Universität Heidelberg zu den Themen Deeper Learning, Unterrichtsdesign, Ko-Kreation und Personalisierung von Lernprozessen. Sie ist Mitbegründerin der Deeper Learning Initiative.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen konnten alle, die an Bibliotheken mit jungen Erwachsenen pädagogisch oder didaktisch arbeiten, oder sich fachfremd für diese Arbeit interessieren. Die Fortbildung richtete sich sowohl an wissenschaftliche wie an Öffentliche Bibliotheken.

Rückfragen richten Sie bitte an Maren Krähling-Pilarek, Badische Landesbibliothek/Kommissionsmitglied: kraehling@blb-karlsruhe.de.

Präsentation

Mitschnitt des Online-Seminars

Beratungssituation Schule