besten Casino

online casino Deutschland

Online Casinos fur Germanium

 Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS

Auszeichnungen

Thüringer Bibliothekspreis

Gemeinsam mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen lobt der Deutsche Bibliotheksverband, Landesverband Thüringen e. V. unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministers für Bildung, Wissenschaft und Kultur seit 2003 alljährlich den Thüringer Bibliothekspreis aus.

Der Hauptpreis wird von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen mit 10.000 Euro dotiert. Das Preisgeld soll dazu dienen, besondere Aufgaben der Bibliotheken zu erfüllen.

Zwei Förderpreise werden von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen mit jeweils 2.500 Euro dotiert. Mit dem Preisgeld sollen geplante Projekte umgesetzt werden, die im Zuge der Bewerbung vorgestellt werden.

Um den Hauptpreis können sich hauptamtlich geleitete Öffentliche Bibliotheken in Thüringen bewerben. Wiederholte Bewerbungen sind möglich.

Um die Förderpreise können sich alle Öffentlichen Bibliotheken in Thüringen, insbesondere auch die neben- oder ehrenamtlich geleiteten, bewerben.

Der Hauptpreis im Rahmen des Thüringer Bibliothekspreises wird vergeben für

  • die Umsetzung eines beispielgebenden neuen Bibliothekskonzepts oder Bibliotheksangebots
  • die besonders gelungene Einbindung der Bibliothek in den kulturellen bzw. bildungs-politischen Kontext der Kommune
  • hervorragende kundenorientierte Serviceverbesserungen
  • eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit

Das Konzept sollte bereits über einen längeren Zeitraum erprobt sein.

Bei einer Bewerbung um den Hauptpreis sind einzureichen

  • statistische Unterlagen der Bibliothek der letzten drei Jahre (analog Deutsche Bibliotheksstatistik): Bestand, Entleihungen, Besucher, Veranstaltungen, Personal, Etat
  • Beschreibung des Konzepts oder des Angebots, mit dem sich die Bibliothek bewirbt
  • Pressemappe, Informationsmaterial, Jahresberichte

Die Bewerbungen um einen der Förderpreise sollten aus einer möglichst konkreten Beschreibung des geplanten Bibliotheksprojekts bestehen, das mit den Mitteln des Förderpreises realisiert werden soll.

Über die Vergabe der Preise entscheidet eine unabhängige Jury. Die Verleihung des Hauptpreises erfolgt in der Regel im Rahmen des Thüringer Bibliothekstages.

Die Verleihung der Förderpreise erfolgt am Ort der ausgezeichneten Bibliotheken.

 


Broschüre: "ausgezeichnet! - Thüringer Bibliothekspreis
10 Jahre Thüringer Bibliothekspreis - Preisträger, Preise und Visionen"


Bisherige Preisträger

2012
Stadtbibliothek Rudolstadt

Pressemitteilung vom 05. November 2012
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 35 KB

2011
Stadt- und Kreisbibliothek Zella-Mehlis
Pressemitteilung vom 31. August 2011
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 17 KB

2010
Stadt- und Kreisbibliothek „Anna Seghers“ in Meiningen
Pressemitteilung vom 8. August 2010
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 51 KB

Die Förderpreise gehen an die Bibliotheken in Bad Berka und Großbreitenbach.
Urkunden

2009
Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda
Pressemitteilung vom 12. August 2009
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 200 KB

Die Förderpreise gehen an die Bibliotheken in Bleicherode (Landkreis Nordhausen) und Dingelstädt (Landkreis Eichsfeld).

2008
Stadtbücherei Weimar

Pressemitteilung vom 26.08.2008
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 51 KB

2005
Ernst-Abbe-Bücherei in Jena

Anerkennungspreise für die Bibliotheken in Großrudestedt, Mihla und Leutenberg
Urkunde
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 11 KB

2004
Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt

Anerkennungspreise für die Bibliotheken in Fambach, Schlöben und Wandersleben
Urkunden
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 50 KB

2003
Bibliothek Gerstungen

Anerkennungspreise für die Bibliotheken in Cursdorf, Kahla und Nazza
Urkunden
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 53 KB


Auszeichnungen des Deutschen Bibliotheksverbands