Am 4. Mai 2022 war der Vorstand unseres Landesverbandes zu Gast bei der Ministerin für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern Bettina Martin in Schwerin, um über die Situation der Bibliotheken des Landes zu beraten. Ein wichtiges Thema war der Anstoß zu einer Ausbildungsinitiative, die ministerienübergreifend organisiert werden soll. Ebenso wurde ausführlich über die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf die Bibliotheken gesprochen und Unterstützung im Ministerium in Aussicht gestellt.

Gleichzeitig wurde die langjährige Leiterin der Fachstelle der Öffentlichen Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern Ursula Windisch in den Ruhestand aus "ihrem Traumberuf" verabschiedet und ihr für die innovative und erfolgreiche Arbeit gedankt.

Treffen mit der Ministerin MVMinisterium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten MV/Michael Fengler
VerabaschiedungMinisterium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten MV/Michael Fengler