Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Stellenanzeigen der Bundesgeschäftsstelle

Projektadministrator*in im Programm WissensWandel

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) sucht zum schnellstmöglichen
Zeitpunkt
im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für
Kultur und Medien (BKM) geförderten Programms "WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von Neustart Kultur“ eine*n Projektadministrator*in (39 Wochenstunden).

Die Stelle ist analog der Entgeltgruppe 9b TVöD (VKA) eingruppiert. Der
Arbeitsort ist Berlin. Die Stelle ist bis zum 30. Juni 2023 befristet. Die
Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Bundesförderung.

Ihre Aufgaben:

  • Administrative Beratung und Unterstützung von Interessent*innen,
  • Antragstellenden und geförderten Bibliotheken
  • Administrative Prüfung von Projektanträgen, Zwischen- und
  • Verwendungsnachweisen, Belegprüfung
  • Mittelverwaltung: Bearbeitung von Zahlungsabrufen, Umwidmungen,
  • Aufstockungen, Führung von Beleglisten
  • Vorbereitende Sachbuchhaltung
  • Vorbereitung des Zahlungsverkehrs
  • Mitarbeit beim Controlling
  • Mitwirkung an der Erstellung der Verwendungsnachweise des Verbandes und der Abwicklung des Projekts
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit zu dem Programm

Ihre Qualifikationen:

Mind. FH-Abschluss in einem für die Tätigkeit einschlägigen Gebiet
(Verwaltungs-, Betriebs- oder Volkswirt*in, Kulturmanager*in) oder
vergleichbare Berufserfahrung. Idealerweise Erfahrung in der Projektmittelverwaltung der öffentlichen Hand, insbesondere

  • gute Kenntnis des Zuwendungsrechts des Bundes (BHO)
  • gute Kenntnis des Bundesreisekostengesetzes (BRK)
  • Kenntnisse in der vorbereitenden BuchhaltungSelbstständigkeit, Genauigkeit und strukturiertes Arbeiten
  • sehr gutes Zahlenverständnis
  • sehr gute Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz
  • sicherer Umgang mit PC-Standardsoftware
  • Affinität zu den Themen Bildung und Kultur
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich in
elektronischer Form (pdf, nicht mehr als 2 MB) an:
Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
job@bibliotheksverband.de


Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Kerstin Meyer, meyer@bibliotheksverband.de, Telefon (030) 644 98 99 33.


Bewerbungsfrist:

Mittwoch, 15.09.2021. Bewerbungsgespräche sind für den
21.09.2021 geplant.

 


Studentische Hilfskräfte im Programm "WissensWandel"

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) geförderten Programms „WissensWandel“ für Bibliotheken und Archive im Rahmen von Neustart Kultur zwei

Studentische Hilfskräfte (8,5 Wochenstunden)

Die Stellen sind als 450 Euro Stellen konzipiert. Der Arbeitsort ist Berlin-Charlottenburg. Die Stellen sind bis zum 30. Juni 2023 befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Erledigung aller gängigen Büroarbeiten wie Posteingang und -ausgang sowie Ablage von Unterlagen
  • Erfassung von Daten in Excel
  • Erstellung von Serienbriefen
  • Unterstützung des Programmteams bei allen sonstigen Arbeiten

Erforderlich sind:

  • Nachweis der Immatrikulation
  • Bereitschaft zur Arbeit in der Bundesgeschäftsstelle des Verbands (idealerweise aufgeteilt auf zwei Tage pro Woche)
  • Grundlegende Kenntnisse in Word und Excel
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Sorgfalt
  • Hohes Maß an Verlässlichkeit

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (pdf, nicht mehr als 2 MB) an:
Deutscher Bibliotheksverband e.V.(dbv)
job@bibliotheksverband.de

Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Kerstin Meyer, E-Mail: meyer@bibliotheksverband.de, Telefon (030) 644 98 99 33.

Es gibt keine Bewerbungsfrist.
Online-Bewerbungsgespräche sind direkt nach dem jeweiligen Eingang der Bewerbungsunterlagen und einer formalen Eignungsprüfung geplant.