Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Stellenanzeigen der Bundesgeschäftsstelle

Referent*in für EU- und Drittmittelberatung in Teilzeit

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt ein*e Referent*in für EU- und Drittmittelberatung in Teilzeit mit 19,5 Stunden, Vergütung in Anlehnung an TVöD, Entgeltgruppe 13

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung von Öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken bei der Beantragung von Fördermitteln und Drittmittelprojekten (international, europäisch, national und regional)
  • Erhebung, Evaluation und Vermittlung von Fördermöglichkeiten für Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken (international, europäisch, national und regional)
  • Planung und Durchführung von Beratungsangeboten, Workshops, Fortbildungen und Konferenzen zum Thema Fördermöglichkeiten für Bibliotheken aller Größenordnungen
  • Vermittlung von grundlegenden Informationen zum Thema Förderung sowie zur Initiierung und Abwicklung von Projekten
  •  Konzeption und laufende Betreuung der Informationsangebote zu Fördermöglichkeiten (Website, Newsletter, Mailinglisten, Social Media)


Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Sehr gute Kenntnisse der nationalen Förderlandschaft sowie öffentlicher und privater Geldgeber in den Bereichen Bildung und Kultur
  • Gute Kenntnisse europäischer Institutionen und EU-Förderprogramme, die für Bibliotheken relevant sind, sowie der nationalen Koordinierungs- und Beratungseinrichtungen für diese Programme
  • Erwünscht sind Kenntnisse der deutschen Bibliotheksstrukturen
  • Erwünscht sind Erfahrungen in den Bereichen Drittmittelakquise und Projektmanagement
  • Englische Sprachkenntnisse (Wort und Schrift, verhandlungssicher)
  • Sicherer Umgang mit modernen Kommunikationstechniken einschließlich social media
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation im Jobsharing Modell
  • Hohe Eigenmotivation, Eigeninitiative und Eigenverantwortung
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zur Übernahme von Tätigkeiten im Bundesgebiet


Die Stelle ist als Jobsharing Arbeitszeitmodell befristet bis voraussichtlich 31.08.2021, die Möglichkeit einer Verlängerung wird geprüft.  Es besteht bei Interesse bis August 2020 die Möglichkeit, die Stelle in Vollzeit auszuüben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (pdf, nicht mehr als 2 MB) an:

Deutscher Bibliotheksverband e.V.(dbv)
job@bibliotheksverband.de

Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Kathrin Hartmann, E-Mail: hartmann@bibliotheksverband.de, Telefon (030) 644 98 99 15.

Bewerbungsfrist: 29.02.2020

Stellenausschreibung als PDF

 


Stellenausschreibung des BII: Projekt*koordinatorin (m,w,d)

Bibliothek & Information International (BII) ist die ständige Kommission von Bibliothek & Information Deutschland (BID), der Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände.

BII hat die Aufgabe, den internationalen Fachaustausch mit Stipendienprogrammen zu fördern. Ziel ist es, die Kooperation und Kontaktpflege, den Erfahrungsaustausch und die persönliche Begegnung zwischen Bibliotheks- und Informationsfachleuten des In- und Auslandes zu aktivieren und voranzubringen.
 
Dazu sucht der BII zum 01.04.2020 eine/n Projektkoordinator*in in Teilzeit (wöchentlich 8 Stunden), schwerpunktmäßig für folgende Aufgaben:

  • Koordination der Projektabläufe als Schnittstelle zwischen der Sprecherin BII, den Gutachter*innen, den Gremienmitgliedern und den Antragsteller*innen
  • Mittelverwaltung und Buchhaltung
  • Antragsmanagement und Betreuung der Antragsteller*innen
  • Organisatorische Unterstützung der Stipendiat*innen und ausländischer Gäste
  • Statistische Auswertungen
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
  • Allgemeine Büroorganisation

 
Ihre Qualifikationen:

  • hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Vernetzungskompetenz
  • interkulturelle Kompetenz
  • strukturiertes und selbständiges Arbeiten
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Erfahrung mit Projektabläufen
  • sicherer Umgang mit gängigen Computeranwendungen und Datenbanken
  • Erfahrung in der Budgetverwaltung
  • sehr gute Deutsch- und fließende Englischkenntnisse
  • Kenntnisse der deutschen Bibliothekslandschaft sind wünschenswert

 
Der Arbeitsort ist Berlin-Charlottenburg. Die Arbeitszeit (wöchentlich 8 Stunden) ist – in Absprache – individuell einteilbar. Die Vergütung erfolgt auf Grundlage eines sogenannten Minijobs (monatlich 450 €).
 
Schriftliche Bewerbung bitte bis zum 01.03.2020 an Barbara Lison, Direktion@stadtbibliothek.bremen.de


Studentische Hilfskraft

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) vertritt mit seinen mehr als 2.100 Mitgliedern bundesweit rund 10.000 Bibliotheken mit 25.000 Beschäftigten und 11 Mio. Nutzer*innen. Sein zentrales Anliegen ist es, Bibliotheken zu stärken, damit diese allen Bürger*innen freien Zugang zu Informationen ermöglichen. Der Verband setzt sich für die Entwicklung innovativer Bibliotheksleistungen für Wissenschaft und Gesellschaft ein. Als politische Interessensvertretung unterstützt er die Bibliotheken, insbesondere auf den Feldern Informationskompetenz und Medienbildung, Leseförderung und bei der Ermöglichung kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe für alle Bürger*innen.

Der dbv sucht für den Zeitraum von bis zu sechs Monaten eine Studentische Hilfskraft für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Verbandskommunikation. Es wird eine Aufwandsentschädigung von 13,50  Euro gezahlt. Wochenarbeitszeit 15 bis 19,5 Stunden.

Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserer Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Schwerpunkt ist der Einsatz in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Verbandskommunikation und in der Umsetzung des Projekts „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“. So können Einblicke in Aufbau und Arbeitsweise eines bundesweit und international agierenden Verbandes gewonnen werden.

Ihre Aufgaben:

  • Monitoring für den täglichen Pressespiegel und Social Media
  • Erstellung und Überarbeitung von Presseverteilern
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Infotexten für verschiedene Zielgruppen, z.B. für den Newsletter, Flyer und Publikationen
  • Einblick in die Redaktion der Social Media-Kanäle (Facebook, Twitter, Instagram und YouTube)
  • Unterstützung der Online-Redaktion: Arbeit mit den Content-Management-Systemen Typo3, WordPress und CBflex; Erstellen und Aktualisieren von Online-Texten und statistischen Auswertungen
  • Teilnahme an Redaktionssitzungen
  • Unterstützung organisatorischer Aufgaben im Projekt „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“.
  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen, wie z.B. im Rahmen von bundesweiten Konferenzen und Messen.

Unsere Anforderungen:

  • Studium der Bibliotheks- oder Geisteswissenschaften sowie verwandter Studienrichtungen
  • gültige Immatrikulationsbescheinigung (ein Teilzeit-Praktikum ist ggf. möglich)
  • Textsicherheit
  • sehr guter Umgang mit PC-Standardsoftware (MS Office)
  • Freude an der Kommunikation sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und strukturierte Arbeitsweise, konzeptionelles Denken

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Kristin Bäßler
Leitung Kommunikation
baessler@bibliotheksverband.de
Tel. 030/030/644 98 99-25


Praktikant*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Verbandskommunikation

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) sucht für den Zeitraum von drei Monaten eine/n Praktikantin/en Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Verbandskommunikation. Es wird eine Aufwandsentschädigung von 300 Euro monatlich gezahlt.

Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserer Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Schwerpunkt ist der Einsatz in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Verbandskommunikation und in der Umsetzung der aktuellen Kampagne „Netzwerk Bibliothek“. So können Einblicke in Aufbau und Arbeitsweise eines bundesweit und international agierenden Verbandes gewonnen werden.

Ihre Aufgaben:

  • Monitoring für den täglichen Pressespiegel und Social Media 
  • Erstellung und Überarbeitung von Presseverteilern
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Infotexten für verschiedene Zielgruppen, z.B. für den Newsletter, Flyer und Publikationen
  • Vorbereitung von Presseterminen, wie z.B. Pressekonferenzen
  • Einblick in die Redaktion der Social Media-Kanäle (Facebook, Twitter, Instagram und YouTube)
  • Unterstützung der Online-Redaktion: Arbeit mit den Content-Management-Systemen Typo3, WordPress und CBflex; Erstellen und Aktualisieren von Online-Texten und statistischen Auswertungen
  • Wöchentliche Teilnahme an der Redaktionssitzung
  • Unterstützung der internen Kommunikationskanäle
  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen, wie z.B. im Rahmen von bundesweiten Konferenzen und Messen

Unsere Anforderungen:

  • gültige Immatrikulationsbescheinigung (ein Teilzeit-Praktikum ist ggf. möglich)
  • sehr guter Umgang mit PC-Standardsoftware (MS Office)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und strukturierte Arbeitsweise, konzeptionelles Denken 
  • Textsicherheit

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form an:

Deutscher Bibliotheksverband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Kristin Bäßler
Fritschestr. 27-28
10585 Berlin
Telefon: 030/644 98 99-25
E-Mail: baessler@bibliotheksverband.de
www.bibliotheksverband.de   www.netzwerk-bibliothek.de

Praktikumsausschreibung zum Download