Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Nach der Projektbewilligung

Praxistipps zu Durchführung, Mittelbewirtschaftung und Berichtswesen von Förderprojekten am Beispiel von „Total Digital!“

Das Kompetenznetzwerk für Bibliotheken (knb) hat am Donnerstag, den 28.3.2019 von 10.00 – 11.30 Uhr ein weiteres, kostenloses Webinar zum Thema Förderprojekte in Bibliotheken angeboten und sich darin inhaltlich den Schritten gewidmet, die in der Regel nach der Projektbewilligung anstehen.

Aber welche sind das genau und was verbirgt sich hinter den bürokratisch klingenden Begriffen wirklich? Oft kommen Fragen auf wie: Mache ich das jetzt eigentlich richtig? Wann muss ich was machen?

Das Webinar wollte den wichtigsten Fragen vorgreifen und hatte es sich daher zum Ziel gesetzt, den Ablauf der Projektförderung und ausgewählte Fachbegriffe allgemein verständlich zu erklären. Anhand des dbv-Projekts „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ konnte verdeutlicht werden, wie es gelingt, den administrativen Part der Projektförderung problemlos zu bewältigen.

Zielgruppe des Webinars waren Bibliotheksmitarbeiter*innen und Kooperationspartner*innen, die im Rahmen von „Total Digital!" Projekte umsetzen, sowie weitere Interessierte, die Drittmittelprojekte umsetzen oder umsetzen wollen.
Das einführende Gespräch mit der Projektleiterin Brigitta Wühr wurde durch die Beantwortung von Fragen aus dem Chat ergänzt.

Graphic Notes zum Webinar von Sandra Dirks: