Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Arbeitsdokumente


März 2019
Positionierung der AG Regionalbibliotheken zum Strategiepapier „Wissenschaftliche Bibliotheken 2025“ (WB2025)


16.05.2019
Öffentliche Sitzung der Ad-hoc-AG Webarchivierung in Bonn: Ein Blick über die Grenzen: Vorbilder für eine kooperative Webarchivierung in Deutschland?

Beiträge:

Das Webarchiv Österreich
Mag. Andreas Predikaka (Wien)

Webarchiv der Schweiz
Barbara Signori (Bern)

Die Zusammenarbeit der BNU Strasbourg mit der BNF bei der Webarchivierung in Frankreich
Jérôme Schweitzer (Strasbourg)


8./9.11.2018
Herbstsitzung in Fulda

Beiträge:

Spezialsammlungen in Regionalbibliotheken
Dr. Ludger Syré


26./27.09.2016
Herbstsitzung in Straßburg


30./31.05.2016
Frühjahrssitzung in Jena

Beiträge:

Phase I der Bundesweiten Handlungsempfehlungen der KEK
Dr. Ursula Hartwieg (Berlin)

Ergebnisse der Pilotphase zur Digitalisierung mittelalterlicher Handschriften
Dr. Carolin Schreiber (München)

Planungen für ein neues nationales Handschriftenportal
Dr. Christoph Mackert (Leipzig)

 


28./29.09.2015
Herbstsitzung in Würzburg

Beiträge:

Aussonderungsrichtlinien in Deutschland
Corinna Roeder (Oldenburg)

Deposita – Fluch und Segen
Dr. Eva Pleticha-Geuder (Würzburg)

Das Rad nicht neu erfinden: Erfahrungen aus dem Aufbau archivischer
Notfallvorsorge – der Blick über den Tellerrand

Dr. Johannes Kistenich-Zerfaß (Darmstadt)

Notfallvorsorge lokal – Würzburg
Kerstin Diesing (Würzburg)

Das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz als Teil der Notfallverbünde
in Koblenz und Speyer

Dr. Armin Schlechter (Speyer)
Teil 1
Teil 2

Notfallverbünde in Sachsen
Dr. Michael Vogel (Dresden)


27.05.2015
Frühjahrssitzung in Nürnberg


29./30.09.2014
Herbsttagung in Darmstadt

Beiträge:

Schule und Bibliothek. Bildungspartner für Lese- und Informationskompetenz"
Corinna Roeder, Oldenburg

Teaching Library. VORstudium in der Vorarlberger Landesbibliothek
Dr. Harald Weigel, Bregenz

Die Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK): Erfahrungen und Perspektiven
Dr. Ursula Hartwieg, Berlin

Die ältesten Zeitungen digital – eine Herausforderung der digitalen Transformation eines Jahrhunderts
Maria Elisabeth Müller, Bremen

Aktuelle Ergebnisse der Zeitungsdigitalisierung in der ULB Halle: OCR,
Strukturierung und persistente

Dr. Dorothea Sommer, Halle

Das Europeana Newspapers Project und die Hamburger Staatsbibliothek als Projektpartner
Ulrich Hagenah, Hamburg

Ansätze der vertieften Erschließung von Zeitungsdigitalisaten aus den Projekten Europeana Newspapers und OPATCH
Johannes Andresen, Bozen

Hessische Regionalzeitungen im Ersten Weltkrieg
Roland Roth-Steiner, Darmstadt


03.06.2014
Beiträge zur Frühjahrssitzung in Bremen

Sammlungsgedanke und Bestandsaufbau in digitalen Zeiten
Klaus Kempf


01./02.10.2013
Beiträge zur Herbsttagung in Wien


Der Forschungsverbund Marbach – Weimar– Wolfenbüttel

Michael Knoche

Die Ratsschulbibliothek Zwickau auf dem Weg zur Forschungsbibliothek "Barock"
Dr. Lutz Mahnke

ARGE Regionalbibliotheken
Christian Enichlmayr

Die Vorarlberger Landesbibliothek
Harald Weigel

Den Krieg sammeln. Einführung – Kriegssammlungen 1914-1918
Aibe-Marlene Gerdes

Ein Trommelfeuer von bedrucktem Papier
Fliegerabwürfe in der Deutschen Nationalbibliothek

Michael Tobegen

Die Pfalz im Ersten Weltkrieg im Spiegel von Plakaten und Maueranschlägen
Dr. Armin Schlechter

Die verlorene Weltkriegssammlung der Stadtbibliothek Nürnberg
Dr. Christine Sauer

„Unverhofft kommt oft…“ Eine moderne Sammlung zur Geschichte des
Ersten Weltkrieges in Regensburg “

Dr. Bernhard Lübbers


04.06.2012

Digitalisierung von Theaterzetteln - ein Beitrag auf dem 101.Bibliothekartag am 22.05.2012 in Hamburg


Resolution gegen die Schließung der Stadtbibliothek Mainz
Eine Stellungnahme der AG Regionalbibliotheken


07./08.11.2011
Beiträge der Herbstsitzung in Hamburg

E-Pflicht an der ULB Düsseldorf
Präsentation von Sonja Beckers

In die Pflicht genommen
Regionalbibliotheken im aktuellen Spannungsfeld neuer Entwicklungen
in den regionalen und nationalen Pflichtstückeregelungen
Präsentation von Klaus Kempf

Digitalisierung und Katalogisieren von Theaterzetteln
Bericht über ein DFG-Projekt
Präsentation von Dr. Gabriele Dreis und Thorsten Lemanski

Von der Gesetzgebung zur Implementierung
Elektronische Pflichtbearbeitung an der ULB Sachsen-Anhalt Halle
PP-Präsentation von Karin Schwarzer

ibis e² Ein Programm zur Rationalisierung der konventionellen Pflichtbearbeitung
Präsentation von Bernt Walter

Die SUB Hamburg als Landesbibliothek und ihre Sondersammlungen – Strukturen, Aufgaben, Projekte
Präsentation von Dr. Jürgen Neubacher und Ulrich Hagenah

 


11./12.11.2010
Herbstsitzung in Coburg

Landesbibliothek Coburg - ein Beitrag von Frau Silvia Pfister

Digitalisierung Wiener Adressbücher - ein Beitrag von Alfred Pfoser

11.11.2010
Synopse von Sammelrichtlinien für Netzpublikationen auf Landesebene.
Erstellt von der UAG Elektronisches Pflichtexemplar.

11.11.2010
Zusammenfassung der Synopse von Sammelrichtlinien für Netzpublikationen auf Landesebene. Erstellt von der UAG Elektronisches Pflichtexemplar.


2010
Hamburg - ein offenes Buch
Die Digitalisierung der Hamburger Adressbücher


6.10.2003Musterentwurf Landesgesetz über die Sammlung von Pflichtexemplaren (Pflichtexemplargesetz)


Stellungnahme zum Musterentwurf Elektronisches Pflichtexemplargesetz für regionale Pflichtexemplarbibliotheken
Gemeinsame Stellungnahme Der Deutschen Bibliothek und der Arbeitsgemeinschaft der Regionalbibliotheken