Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Nichtnutzungsstudie

Studie „Ursachen und Gründe für die Nichtnutzung von Bibliotheken in Deutschland“ wird am 26. April 2012 in Berlin vorgestellt

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) und die Stiftung Lesen stellen die Ergebnisse der ersten bundesweiten Studie zur Nichtnutzung von Bibliotheken vor.

Bibliotheken sind ein wichtiger Teil der außerschulischen Bildung und Lesekultur. Dennoch werden sie von vielen Jugendlichen und Erwachsenen in Deutschland nicht regelmäßig genutzt. Wo liegen die Ursachen und Gründe hierfür? Und wie können Bibliotheken ihre Rolle als Bildungsakteure aktiv erfüllen und Nicht(mehr)nutzer (wieder) von ihrem Angebot  überzeugen?

Antworten auf diese Fragen bietet eine neue Studie des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv) und des Instituts für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen unter der Förderung des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und weiterer Sponsoren, die am 26. April in Berlin vorgestellt wird.

Die Studie „Ursachen und Gründe für die Nichtnutzung von Bibliotheken in Deutschland“ liefert erstmalig detaillierte, empirisch fundierte und flächendeckende Erkenntnisse über die Gruppe der Nichtnutzer und deren Gründe für die Nichtnutzung von Öffentlichen Stadtbibliotheken und Gemeindebüchereien. Sie untersucht Potentiale und bildet die Grundlage für eine erfolgreiche zielgruppenspezifische Ansprache der Nichtnutzer und ehemaligen Nutzer.

Monika Ziller, Vorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbands, Sabine Uehlein, Geschäftsführerin Programme und Projekte der Stiftung Lesen, und Dr. Simone C. Ehmig, Leiterin des Instituts für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen, werden am 26. April 2012 die Ergebnisse der Studie in Berlin präsentieren und kommentieren.

Die komplette Studie steht Ihnen am Donnerstag, 26. April ab 12.00 Uhr auf www.bibliotheksverband.de zur Verfügung.

 

Kontakt: 

Deutscher Bibliotheksverband e.V.,
Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin, Tel.: 0 30/644 98 99 12
E-Mail: dbv@bibliotheksverband.de,
www.bibliotheksverband.de, www.bibliotheksportal.de