Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English

Netzwerk Bibliothek Medienbildung


Am 01.08.2019 startete der dbv das neue vom Bundeminsiterium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Qualifizierungsprojekt „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“. Es hat eine Laufzeit von drei Jahren und endet am 31.07.2022.

Ziel des Projektes ist es, die Bibliothek als Ort digitaler Medienbildung und wichtigen Partner in der digitalen Gesellschaft zu stärken. Bibliotheksmitarbeiter*innen sollen hierfür in der Vermittlung digitaler Medien- und Informationskompetenz qualifiziert werden. Durch die gezielte Weitergabe dieser Expertise an lokale Multiplikator*innen aus den Bereichen Bildung, Erziehung und Soziales sollen zudem neue gesellschaftliche Zielgruppen erreicht und der Aufbau neuer lokaler Netzwerke zum Thema gefördert werden.

Expert*innen gesucht!

Für „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ sucht der Deutsche Bibliotheksverband Expert*innen aus Öffentlichen oder wissenschaftlichen Bibliotheken, die fundiertes Wissen und Erfahrungen in der Vermittlung von digitaler Medien- und Informationskompetenz für unterschiedliche Nutzer*innengruppen aufweisen.

Mit den ausgewählten Expert*innen ist eine fachliche Zusammenarbeit während des Projektes, insbesondere für die Konzipierung von Fortbildungsveranstaltungen, die Entwicklung von Webinaren, Tutorials und Ähnliches geplant.

Sie kennen so ein*e Expert*in? Dann senden Sie uns gerne bis zum 15. September 2019 Ihren Vorschlag unter israel@bibliotheksverband.de zu. Bitte geben Sie dabei den Namen der vorgeschlagenen Person, den Themenschwerpunkt und die Arbeitsstelle sowie möglichst einen entsprechenden Link oder Kontakt an. Im Herbst wird eine unabhängige Fachjury zusammenkommen und aus den Einreichungen acht Expert*innen auswählen.