Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English
Dienstag 24.11.20

Ausschreibung Publizistenpreis der Deutschen Bibliotheken 2021

Pressemitteilung des dbv

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv), der Berufsverband Bibliothek Information e.V. (BIB) und der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. (VDB) schreiben den mit 7.500 Euro dotierten „Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken 2021“ aus.  

Der Preis zeichnet Journalist*innen bzw. Redaktionsteams aller Medien aus, die die gesellschaftliche und kulturpolitische Bedeutung von Bibliotheken, ihre neuen Aufgaben und Rollen sowie ihre Vermittlung von Bildung, Kultur und Wissenschaft anschaulich, differenziert und gut recherchiert darstellen.

Wir freuen uns über Bewerbungen bzw. Vorschläge von journalistischen Beiträgen, die in den Jahren 2019 und 2020 erschienen sind. Der gleiche Beitrag kann nicht ein weiteres Mal eingereicht werden. Weiterhin darf es sich nicht um eine Auftragsarbeit handeln.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine unabhängige Jury. Der Preis wird voraussichtlich im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Bibliothekartages im Juni 2021 in Bremen verliehen.

Bewerbungen bzw. Vorschläge können bis Sonntag, den 28.02.2021 (Einsendeschluss) in elektronischer Form an baessler@bibliotheksverband.de gesendet werden.

Das Bewerbungs- bzw. Vorschlagsformular kann hier heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zum Publizistenpreis auf www.publizistenpreis.de.

Wir freuen uns auf interessante Beiträge und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung!

Mit Dank und besten Grüßen
Kristin Bäßler


Kontakt

Kristin Bäßler
Leitung Kommunikation / Pressesprecherin
Deutscher Bibliotheksverband e.V.
Fritschestr. 27-28
10585 Berlin
030/644 98 99-25
baessler@bibliotheksverband.de
www.bibliotheksverband.de