Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English
Dienstag 26.02.19

Barbara Lison wird Präsidentin des internationalen Bibliotheksverbandes IFLA Der Deutsche Bibliotheksverband gratuliert seiner Bundesvorsitzenden zur Wahl

Pressemitteilung des dbv

26. Februar 2019
    
58 Nominierungen aus aller Welt erhielt Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek Bremen, zur Unterstützung Ihrer Kandidatur als Präsidentin von International Federation of Library Associations (IFLA) für die Amtszeit 2021-2023. Die nötige Mindestanzahl von 10 Nominierungen hat sie damit weit übertroffen. Barbara Lison ist als einzige Kandidatin zur designierten Präsidentin für die Amtszeit 2019-2021 und zur Präsidentin für die Amtszeit 2021-2023 des Weltverbandes gewählt worden. Sie wird sich für die Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung, demokratische Prozesse, Open Access und den freien Zugang zu Informationen durch Bibliotheken einsetzen. Die Amtsübergabe wird während des diesjährigen IFLA-Weltkongresses im August 2019 in Athen stattfinden.

Die derzeitige Bundesvorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbandes und Vorsitzende des IFLA-Nationalkomitees Deutschland war zwischen 2006-2010 Präsidentin des Dachverbandes BID (Bibliothek Information Deutschland) und ist seit fast 20 Jahren in diversen Funktionen bei der IFLA aktiv; aktuell ist sie die Schatzmeisterin im IFLA-Vorstand.
 
Weitere Informationen zur Kandidatur: https://www.ifla.org/node/91982

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) vertritt mit seinen mehr als 2.100 Mitgliedern bundesweit rund 10.000 Bibliotheken mit 25.000 Beschäftigten und 11 Mio Nutzerinnen und Nutzern. Sein zentrales Anliegen ist es, Bibliotheken zu stärken, damit sie allen Bürgerinnen und Bürgern freien Zugang zu Informationen ermöglichen. Der Verband setzt sich ein für die Entwicklung innovativer Bibliotheksleistungen für Wissenschaft und Gesellschaft. Als politische Interessensvertretung unterstützt der dbv die Bibliotheken, insbesondere auf den Feldern Informationskompetenz und Medienbildung, Leseförderung und bei der Ermöglichung kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe für alle Bürgerinnen und Bürger.

Kontakt: Deutscher Bibliotheksverband e.V.
Maiken Hagemeister, Pressesprecherin und Leitung Kommunikation,
Tel.: 0 30/644 98 99 25
E-Mail: hagemeister@bibliotheksverband.de, www.bibliotheksverband.de, www.bibliotheksportal.de