Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS | English
Freitag 05.01.18

Bibliotheksportal mit neuer Struktur und neuem Design www.bibliotheksportal.de ab heute online

Pressemitteilung

08. Januar 2018

Berlin. Das vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) im Rahmen des Kompetenznetzwerkes für Bibliotheken (knb) herausgegebene Bibliotheksportal ist ab sofort mit neuer Struktur und neuem Design online.

Der grafische, technische und strukturelle Relaunch ermöglicht den Nutzer/innen einen einfacheren Einstieg durch eine neue, zeitgemäße Menüführung. Die vielfältigen und umfassenden Fach-Inhalte des Bibliotheksportals findet die bibliothekarische Community ab sofort hauptsächlich im Bereich „Ressourcen“. Durch die Programmierung mit aktueller WordPress-Version ist das Bibliotheksportal technisch auf dem allerneusten Stand – und damit verlässlich, sicher sowie anwender- und nutzerfreundlich im Netz.

Inhaltlich sind neue Features wie z.B. das „Spotlight“ entstanden, mit dem aktuelle Themen und Debatten sichtbar gemacht werden können. Die Kalender- und Nachrichtentools wurden überarbeitet und mit einer neuen Filter-Funktion ausgestattet.

Der Relaunch wurde von den Agenturen M.O.R. Design und planetmutlu gestaltet und programmiert.

Das 2006 im knb entstandene Wissensportal bietet umfangreiches Fakten- und Fachwissen über Bibliotheken. Zielgruppen sind sowohl Bibliothekare und Fachleute als auch Politik, Presse, Verwaltung und die interessierte Öffentlichkeit. Das knb ist ein von der Kultusministerkonferenz finanzierter Zusammenschluss von selbstständigen Einrichtungen, die überregionale Aufgaben übernehmen. Der dbv ist für die gesamte Koordination des Kompetenznetzwerkes für Bibliotheken zuständig.

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv)

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) vertritt mit seinen mehr als 2.100 Mitgliedern bundesweit rund 10.000 Bibliotheken mit 25.000 Beschäftigten und 11 Mio Nutzerinnen und Nutzern. Sein zentrales Anliegen ist es, Bibliotheken zu stärken, damit sie allen Bürgerinnen und Bürgern freien Zugang zu Informationen ermöglichen. Der Verband setzt sich ein für die Entwicklung innovativer Bibliotheksleistungen für Wissenschaft und Gesellschaft. Als politische Interessensvertretung unterstützt der dbv die Bibliotheken, insbesondere auf den Feldern Informationskompetenz und Medienbildung, Leseförderung und bei der Ermöglichung kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe für alle Bürgerinnen und Bürger.

Kontakt:  Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Maiken Hagemeister, Pressesprecherin und Leitung Kommunikation, Tel.: 0 30/644 98 99 25
E-Mail: hagemeister@bibliotheksverband.de, www.bibliotheksverband.de, www.bibliotheksportal.de