dbv-Newsletter Nr. 204 2021

Editorial

Mit Sorge sieht der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) die Entwicklungen in Afghanistan. Zur dortigen Situation hat der Internationale Bibliotheksverband IFLA einen Appell veröffentlicht, den der dbv unterstützt. Darin fordert die IFLA, die Menschenrechte, das Recht auf freie Meinungsäußerung, freie Bildung und Informationen für die Menschen in Afghanistan zu gewährleisten. Bibliotheken und das kulturelle Erbe Afghanistans sowie die Personen, die es bewahren, müssen geschützt werden!

Ihre Newsletter-Redaktion

Inhaltsübersicht

    1. Aufstockung des Soforthilfeprogramms „Vor Ort für Alle“ 
    2. Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien stellt Digitalisierungsstrategie vor
    3. Neuerscheinung: „Die Corona-Chroniken Teil 1“
    4. 13. Wildauer Bibliothekssymposium am 14. und 15. September 2021
    5. Leseförderung: Projekt „Büchertürme“
    6. Medienpädagogik Praxis Camp am 9. und 10. September 2021
    7. Barbara Lison ist neue IFLA-Präsidentin
    8. Zusammenfassung des IFLA Weltkongresses
    9. Petra Hauke mit der IFLA-Auszeichnung „Scroll of Appreciation“ geehrt
    10. Erinnerung: Stipendien für Berufsnachwuchs zur Teilnahme am Schweizer Bibliothekskongress, bis 30. August 2021 bewerben
    11. Förderprogramm „KULTUR.GEMEINSCHAFTEN: Kompetenzen, Köpfe, Kooperationen“
    12. Kultur erleben: Förderprogramm „Künste öffnen Welten“

       


       

      1. Aufstockung des Soforthilfeprogramms „Vor Ort für Alle“  
      Das Soforthilfeprogramm für Bibliotheken in ländlichen Räumen „Vor Ort für Alle“ mit einer Fördersumme von 1,5 Mio. Euro erhält eine Aufstockung um weitere 1,35 Mio. Euro. Das von der Beauftragten des Bundes für Kultur und Medien (BKM) initiierte Programm des dbv konnte in der zweiten Förderrunde bis Ende Juli 2021 bereits 174 Bibliotheken fördern. Aufgrund der großen Nachfrage hatte sich der dbv für eine Aufstockung der Mittel eingesetzt, mit denen nun weitere bereits beantragte Vorhaben gefördert werden.
      Weitere Informationen unter: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/presse...

      2. Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien stellt Digitalisierungsstrategie vor
      Am 17. August 2021 hat Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters den Bericht „Kulturen im digitalen Wandel. Perspektiven des Bundes für Vermittlung, Vernetzung und Verständigung“ vorgestellt. Der Bericht wurde von einer Arbeitsgruppe unter Leitung der Deutschen Nationalbibliothek (dnb) und unter Mitarbeit des dbv erstellt. Er zeigt auf, wie der Bund künftig wichtige Akzente bei der Digitalisierung im Kulturbereich setzen kann.
      Weitere Informationen unter: https://www.bundesregierung.de/.../impulse-fuer-den-digitalen-kulturwandel...

      3. Neuerscheinung: „Die Corona-Chroniken Teil 1“
      In dem neuen Sammelband des Deutschen Kulturrates e.V. „Die Corona-Chroniken Teil 1 – Corona vs. Kultur in Deutschland" beschreiben 120 Autor*innen, wie sich die Lage in den verschiedenen Kulturbereichen seit Beginn der Pandemie entwickelt hat. dbv-Bundesgeschäftsführerin Barbara Schleihagen skizziert unter dem Titel „Analog geschlossen, digital offen“ den Umgang der Deutschen Bibliotheken mit der Corona-Pandemie.
      Weitere Informationen unter: https://www.kulturrat.de/.../die-corona-chroniken-teil-1/

      4. 13. Wildauer Bibliothekssymposium am 14. und 15. September 2021
      Zum 13. Mal findet in diesem Jahr das Wildauer Bibliothekssymposium statt. Der erste Tag widmet sich der Rolle der Bibliothek als Raum, insbesondere im Zusammenhang mit der Digitalisierung und den damit anstehenden Veränderungen. Am zweiten Tag wird diskutiert, was sich Vertreter*innen von Informationseinrichtungen von KI-Technologien erhoffen, und was zu leisten entsprechende Algorithmen bereits im Stande sind.
      Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.th-wildau.de/...

      5. Leseförderung: Projekt „Büchertürme“
      Das Leseförderprojekt „Büchertürme“ ermuntert Grundschulkinder zum „Lesesport“. Im Rahmen des Projekts lesen Kinder einer Klasse, einer Stadt oder einer Lesegruppe zusammen so lange Bücher, bis der Bücherstapel die Höhe eines zuvor gewählten Turmes erreicht. Neben Schulen sind auch Bibliotheken eingeladen, sich an dem Projekt zu beteiligen. Das Video der Kinderbibliothek Stralsund zeigt, wie es geht.
      Weitere Informationen unter: https://buechertuerme.de/

      6. Medienpädagogik Praxis Camp am 9. und 10. September 2021
      Am 9. und 10. September 2021 findet das jährliche Praxis-Camp des Medienpädagogik Praxis Blogs statt. Die Veranstaltung im Barcamp-Format findet online statt und bietet Raum für den Austausch zu neuen Projektformen oder Methoden, medien- und gesellschaftspolitischen Themen, Projektberichten und vielem mehr.
      Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.medienpaedagogik-praxis.de/...

      7. Barbara Lison ist neue IFLA-Präsidentin
      Im Rahmen der IFLA-Generalversammlung am 25. August 2021 hat die ehemalige Bundesvorsitzende des dbv, Barbara Lison, die Präsidentschaft des Bibliotheksweltverbandes übernommen. Unter dem Motto „Bibliotheken – für eine nachhaltige Zukunft“ wird sie sich u.a. für die zentrale Rolle der Bibliotheken bei der Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele im Rahmen der Agenda 2030, für die Wahrung der Informations- und Meinungsfreiheit sowie für ein an die digitale Welt angepasstes Urheberrecht einsetzen.
      Weitere Informationen unter: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/presse...

      8. Zusammenfassung des IFLA Weltkongresses
      Vom 17. bis 19. August fand der diesjährige Weltkongress der IFLA zum Thema „Working Together for the Future“ statt. Um den rund 2.900 Teilnehmenden in allen Zeitzonen der Welt gerecht zu werden, wurde der erstmals digital stattfindende Kongress an den drei Tagen jeweils zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführt.
      Weitere Informationen und eine kurze Zusammenfassung unter: http://www.ifla-deutschland.de/.../wlic-2021...

      9. Petra Hauke mit der IFLA-Auszeichnung „Scroll of Appreciation“ geehrt
      Für ihr vielfältiges und anhaltendes Engagement im internationalen Bibliotheksverband IFLA wurde Petra Hauke, Lehrbeauftragte an der Humboldt-Universität zu Berlin, während der IFLA-Mitgliederversammlung am 25. August 2021 mit der Ehrung „Scroll of Appreciation“ ausgezeichnet. Damit wird insbesondere ihr aktives Mitwirken bei der Nachwuchsförderung und dem Thema Nachhaltigkeit und Bibliotheken gewürdigt.
      Weitere Informationen unter: http://www.ifla-deutschland.de/.../petra-hauke...

      10. Erinnerung: Stipendien für Berufsnachwuchs zur Teilnahme am Schweizer Bibliothekskongress, bis 30. August 2021 bewerben
      Der Schweizer Bibliotheksverband Bibliosuisse lädt sechs Nachwuchskolleg*innen aus deutschen Bibliotheken ein, vom 26. bis 28. Oktober 2021 am Schweizer Bibliothekskongress in Bern teilzunehmen. Bewerben können sich u.a. alle Newcomer*innen, die vor höchstens sieben Jahren in den Beruf eingestiegen sind, das Fach studieren oder in Ausbildung sind. Bewerbungsschluss ist der 30. August 2021.
      Weitere Informationen unter: https://bibliotheksportal.de/...newcomer-inbound-programm-2021/

      11. Förderprogramm „KULTUR.GEMEINSCHAFTEN: Kompetenzen, Köpfe, Kooperationen“
      Mit dem Programm „KULTUR.GEMEINSCHAFTEN“ unterstützen die Kulturstiftung der Länder und die BKM u.a. gemeinnützig arbeitende, öffentliche sowie ehrenamtlich geführte, kulturelle Einrichtungen, kulturgutbewahrende Einrichtungen und gemeinnützige Projektträger beim Aufbau eines digital gestützten Austauschs mit ihrem Publikum. Bewerbungsfrist ist der 24. September 2021. Insbesondere kleine Organisationen werden zu einer Bewerbung ermutigt.
      Weitere Informationen unter: https://bibliotheksportal.de/...kultur-gemeinschaften...

      12. Kultur erleben: Förderprogramm „Künste öffnen Welten“
      Das Förderprogramm „Künste öffnen Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) will bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen Zugang zu kulturellen Erfahrungen ermöglichen. Im Rahmen einer Förderung können Projekte initiiert werden, die selbstorganisiertes Lernen und künstlerisches Arbeiten befördern. Eine Sonderausschreibung widmet sich der kulturellen Bildung auf dem Land. Bewerbungsfrist ist der 1. September 2021.
      Weitere Informationen unter: https://bibliotheksportal.de/...kuenste-oeffnen-welten...


      Impressum

      Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare: newsletter@bibliotheksverband.de

      Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
      V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin
      ISSN 2196-3924

      Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html