dbv-Newsletter Nr. 160 2019

Editorial

Morgen findet der bundesweite Vorlesetag der gemeinsamen Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung statt. Unter dem Jahresmotto „Sport und Bewegung“ lesen sich Kinder, Eltern, Kollegen oder Nachbarn, zu Hause, bei der Arbeit oder in Bibliotheken gegenseitig vor. Bereits jetzt wurden mehr als 650.000 Aktionen gemeldet. Wir wünschen allen viel Spaß beim Vorlesen und Zuhören!

Ihre Newsletter-Redaktion

Inhaltsübersicht

  1. Ermäßigter Mehrwertsteuersatz nun auch für digitale Publikationen und Datenbanken
  2. Publikation: Leitfaden zur Provenienzforschung
  3. Kooperation: Stadtbibliothek Köln wird NewsGuard-Bibliothekspartner in Deutschland
  4. Methodensammlung: Welcome to my library – Methoden für die Interkulturelle Bibliotheksarbeit veröffentlicht
  5. Workshop: Hochdrei-Werkstatt in Halle (Saale) am 4.12.2019
  6. Veranstaltung: 5. Forum Bibliothekspädagogik „Kultur erleben“ am 29.01.2020
  7. Konferenz: Weltverband IFLA wirbt bei UNESCO-Generalkonferenz für Bibliotheksthemen
  8. Bundesweite Aktionstage: Netzpolitik und Demokratie der Zentralen für politische Bildung vom 14.-16. November 2019
  9. Symposium: Schutz von Kulturgut durch innovative Verglasungssysteme am 2.12.2019
  10. Interregprojekt: Der Bi-Bus verbindet Deutschland und Frankreich
  11. Förderprogramm: Aktion Mensch - Internet für alle
  12. Förderprogramm: Zivilgesellschaftliche Vorhaben


1. Ermäßigter Mehrwertsteuersatz nun auch für digitale Publikationen und Datenbanken
Der Deutsche Bibliotheksverband begrüßt, dass der Deutsche Bundestag am 06. November den ermäßigten Mehrwertsteuersatz für alle Verlagserzeugnisse beschlossen hat. Damit erstreckt sich der nach EU-Recht reduzierte Steuersatz von 7% nicht nur auf gedruckte Presse- und Bucherzeugnissen, sondern auch auf Apps, Websites und jetzt auch auf Datenbankangebote mit Büchern, Zeitungen und Zeitschriften. Nun muss noch der Bundesrat zustimmen.
Weitere Informationen unter: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/presse/.../

2. Publikation: Leitfaden zur Provenienzforschung
Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste hat gemeinsam mit der Kommission Provenienzforschung des dbv und weiteren Partnern aus Museen und Provenienzforschung einen Leitfaden zur Provenienzforschung veröffentlicht. Die Publikation ist eine praktische Hilfe für Mitarbeiter*innen von Museen, Bibliotheken und Archiven, für den Kunst- und Antiquariatshandel sowie private Sammlungen.
Weitere Informationen unter: www.kulturgutverluste.de/leitfaden

3. Kooperation: Stadtbibliothek Köln wird NewsGuard-Bibliothekspartner in Deutschland
Als erste Bibliothek in Deutschland wird die Stadtbibliothek Köln Partner im NewsGuard-Programm Medienkompetenz. Bei NewsGuard analysieren ausgebildete Journalisten Nachrichtenwebseiten und stellen den Nutzer*innen Informationen zur Verfügung, die sie benötigen, um sich kritisch mit den Nachrichtenangeboten auseinanderzusetzen.
Weitere Informationen unter: www.stadt-koeln.de/.../wie-serioes-berichten-redaktionen

4. Methodensammlung: Welcome to my library – Methoden für die Interkulturelle Bibliotheksarbeit veröffentlicht
Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen Anhalt (LAMSA) e.V. hat gemeinsam mit dem dbv-Landesverband Sachsen-Anhalt eine Methodensammlung für die Interkulturelle Bibliotheksarbeit erarbeitet und jetzt veröffentlicht. Die Sammlung umfasst u.a. Tipps zur Zielgruppenansprache, Interviews sowie Medienempfehlungen.
Weitere Informationen unter: www.welcome-to-my-library.de

5. Workshop: Hochdrei-Werkstatt in Halle (Saale) am 4.12.2019
Die 5. Hochdrei-Werkstatt der Kulturstiftung des Bundes befasst sich am 4. Dezember in Halle (Saale) mit dem Thema Raum. Die Werkstatt wird zeigen, wie flexible Räume entstehen und wie sich auch Kooperationen positiv auf räumliche Veränderungsprozesse auswirken können. Die Anmeldung für diese Werkstatt ist bis zum 29.11.2019 online möglich, die Teilnahme ist kostenfrei.
Weitere Informationen unter: www.kulturstiftung-bund.de/hochdrei

6. Veranstaltung: 5. Forum Bibliothekspädagogik „Kultur erleben“ am 29.01.2020
Am 29. Januar 2020 findet in der Stadtbibliothek Leipzig das 5. Forum Bibliothekspädagogik statt. Das Programm umfasst Projektpräsentationen, interaktive Workshops und eine Podiumsdiskussion zu den Themen (digitale) Bibliothekspädagogik, Veranstaltungen und Dritter Ort. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro, Mitglieder des BIB und VDB 25 Euro, Studierende 15 Euro und Studierende als BIB-Mitglieder 10 Euro. Anmeldeschluss ist der 1. Dezember 2019.
Anmeldung und weitere Informationen unter:
https://www.bib-info.de/.../forum-bibliothekspaedagogik.html

7. Konferenz: Weltverband IFLA wirbt bei UNESCO-Generalkonferenz für Bibliotheksthemen
Noch bis zum 27. November 2019 werden auf der UNESCO Generalkonferenz in Paris die Weichen der UNESCO für die nächsten zwei Jahre gestellt. Der internationale Bibliotheksverband IFLA nimmt an der Konferenz teil, um die Anliegen der Bibliotheken und ihrer Nutzenden in die Diskussionen einzubringen.
Weitere Informationen unter: https://en.unesco.org/generalconference/40

8. Bundesweite Aktionstage: Netzpolitik und Demokratie der Zentralen für politische Bildung vom 14.-16. November 2019
Online und bundesweit kann jede*r Interessierte beim E-Learning-Kurs „Demokratie geht digital?!“ teilnehmen. Vom Live-Hacking-Event im Vogtlandkreis „Die Hacker kommen… nach Plauen!“ über eine Lesung „Internet abschalten!“ mit SZ-Redakteur Jan Heidtmann in Mainz bis zu einem Rapworkshop in Hannover mit Underground-Rapperin Lena Stoehrfaktor. In Berlin steht ein Seminar zu Fake News und in Augsburg eines zu Verschwörungstheorien auf dem Programm.
Weitere Information unter: www.aktionstage-netzpolitik.de

9. Symposium: Schutz von Kulturgut durch innovative Verglasungssysteme am 2.12.2019
Am 2. Dezember 2019 findet ein internationales, interdisziplinäres Symposium an der TUBerlin zum Thema „Schutz von Kulturgut durch innovative Verglasungssysteme“ statt. Die Veranstaltung richtet sich u.a. an Akteure aus der Restaurierung/Konservierung, Digitalisierung, Museumstechnik, Forschung und Entwicklung sowie alle Interessierten.
Weitere Informationen unter: www.tfd.tu-berlin.de/.../veranstaltungen/

10. Interregprojekt: Der Bi-Bus verbindet Deutschland und Frankreich
Ein Interregprojekt im Rahmen der Frankreichstrategie des Saarlandes ermöglicht es, dass die Stadtbibliothek Saarbrücken bald ein „echtes Stück Europa“ haben wird. Das Projekt BiBus (für binational) wird mehrere grenzüberschreitende Besitzer haben und die Ausweise mehrerer Bibliotheken/Médiathéques in Deutschland und in Frankreich akzeptieren.
Weitere Informationen unter: https://stadtbibliothek.saarbruecken.de/

11. Förderprogramm: Aktion Mensch - Internet für alle
Die Förderung unterstützt sowohl Investitionskosten (z.B. Hard- und Software) als auch Honorar- und Sachkosten für Bildungsangebote. Zielgruppen der Förderung sind Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche oder Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten.
Noch bis zum 30. September 2021 können Projekte mit 2 x 5.000 Euro ohne Eigenmittel gefördert werden. Weitere Informationen unter:
https://bibliotheksportal.de/2019/10/24/.../

12. Förderprogramm: Zivilgesellschaftliche Vorhaben
Ziel der Förderung ist, die Zusammenarbeit von nichtstaatlichen Organisationen mit Schwerpunkt in der Wissensgenerierung und Vermittlung (z. B. Initiativen, Vereine, Verbände, Stiftungen) und wissenschaftlichen Einrichtungen anzuregen. Die Förderung ist themenoffen, um Bürgerforschung als Forschungsansatz in einer Vielzahl wissenschaftlicher Disziplinen zu verankern.
Weitere Informationen unter: www.bmbf.de/.../bekanntmachung-2668.html

Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare: newsletter@bibliotheksverband.de

Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
ISSN 2196-3924

Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html