dbv-Newsletter Nr. 156 2019

Editorial

Am 20. September 2019 findet in vielen deutschen Städten der dritte globale Klimastreik statt. Mit dabei sind auch zahlreiche Bibliotheksmitarbeitende, die sich für die soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit einsetzen. Der Deutsche Bibliotheksverband begrüßt die Initiative Libraries4Future, die zum verstärkten Einsatz der Bibliotheksmitarbeitenden für den Klimaschutz aufruft.

Ihre Newsletter-Redaktion

Inhaltsübersicht

  1. Libraries4Future: Bibliotheken setzen sich für den Klimaschutz ein
  2. Auszeichnung: Gütesiegel Buchkindergarten
  3. Webinar: Azubi gesucht! Mit neuen Strategien zu neuen Zielgruppen
  4. Veranstaltung: Die Herrschaft der Algorithmen
  5. Tagung: Informationskompetenz und Demokratie
  6. Ausschreibung: WiFi4EU – Antragsfenster geöffnet
  7. Tagung: Überregionales Arbeitstreffen für Schulbibliotheken
  8. Publikation: Beitrag zur Provenienzforschung erschienen
  9. Ausschreibung: Prototyp-Fund – Vertrauen in digitale Technologie
  10. Neues Programm: Lesestart 1-2-3
  11. Jubiläum: Agenda 2030 feiert Geburtstag
  12. Publikation: Neue Rahmenstrategie der IFLA in deutscher Übersetzung

1.    Libraries4Future: Bibliotheken setzen sich für den Klimaschutz ein
Die Initiative Libraries4Future wurde von Mitgliedern des Vereins „Netzwerk Grüne Bibliothek“ und dem Vorstand „LIBREAS. Verein zur Förderung der bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Kommunikation“ ins Leben gerufen. Eine Website mit ihren Grundsätzen ist in dieser Woche online gegangen. Die Vernetzung ist auch über die sozialen Medien via Facebook und Twitter möglich. 
Weitere Informationen: https://libraries4future.org/

2.    Auszeichnung: Gütesiegel Buchkindergarten
Für ihren herausragenden Einsatz in der frühkindlichen Leseförderung erhalten 208 Kindergärten das Gütesiegel Buchkindergarten, das gemeinsam vom Börsenverein des deutschen Buchhandels und dem dbv vergeben wird. 820 Kindergärten aus ganz Deutschland hatten sich für das Gütesiegel beworben. Weitere Informationen: https://www.bibliotheksverband.de/.../

3.    Webinar: Azubi gesucht! Mit neuen Strategien zu neuen Zielgruppen
Die Bewerbungszahlen für die Bibliotheksausbildung sind rückläufig. Wie werden Bibliotheken wieder zu attraktiven Ausbildungsstätten? Am 14. November 2019 veranstaltet die dbv-Kommission für Interkulturelle Bibliotheksarbeit von 10:00 bis 11:30 Uhr ein Webinar zum Thema Zielgruppenansprache. Die Anmeldung ist kostenlos.
Weitere Informationen:  https://www.bibliotheksverband.de/.../

4.    Veranstaltung: Die Herrschaft der Algorithmen
Unter diesem Titel findet am 17. Oktober 2019 die nächste Veranstaltung des Karlsruher Forums in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Karlsruhe und dem Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe statt. Aus verschiedenen Blickwinkeln beschäftigt sich die Tagung mit der Interaktion von Mensch und Künstlicher Intelligenz und lädt zum Mitdiskutieren ein. Die Teilnahme ist kostenlos. 
Weitere Informationen: https://www.karlsruhe.de/.../

5.    Tagung: Informationskompetenz und Demokratie
Am 18. und 19. Oktober 2019 veranstaltet die Universität Hildesheim eine Tagung zum Thema „Bürger, Suchverfahren und Analyse-Algorithmen in der politischen Meinungsbildung“ und beleuchtet die Informationskompetenz und deren Bedeutung für die Demokratie als kritische Fragestellung des 21. Jahrhunderts.
Weitere Informationen: https://informationskompetenz.blog.uni-hildesheim.de/.../

6.    Ausschreibung: WiFi4EU – Antragsfenster geöffnet
WiFi4EU ist eine Initiative der EU-Kommission, bei der sich Kommunen und Gemeinden aus ganz Europa um Gutscheine für die Einrichtung kostenloser Wi-Fi Netze im öffentlichen Raum bewerben können. Das dritte Antragsfenster wird geöffnet vom 19. September 2019 um 13 Uhr bis zum 20. September 2019 um 17 Uhr.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

7.    Tagung: Überregionales Arbeitstreffen für Schulbibliotheken
Am 19. September 2019 findet in Leipzig das fünfte überregionale Arbeitstreffen für Schulbibliotheken statt. Unter anderem wird Irina Nehme das internationale  Schulbibliothekswesen vorstellen und über die Arbeit in der Sektion Schulbibliotheken im internationalen Bibliotheksverband IFLA sowie über die Richtlinien für Schulbibliotheken auf nationaler und internationaler Ebene referieren.
Weitere Informationen: https://schulbibliotheken-berlin-brandenburg.de/

8.    Publikation: Beitrag zur Provenienzforschung erschienen
Viele Bibliotheken und Museen befassen sich seit Jahren mit der Provenienzerforschung ihrer Sammlungen. Der soeben erschienene Essay „Die Textur der Diaspora – Zerstreutes Sammeln, Gesammeltes zerstreuen“ von Jürgen Babendreier thematisiert die Spannung und den Widerspruch sammlungsbewahrender Provenienzforschung einerseits und die sammlungsauflösenden Restitutionswissenschaft andererseits.
Weitere Informationen: https://doi.org/10.31263/voebm.v72i2.2838

9.    Ausschreibung: Prototyp-Fund – Vertrauen in digitale Technologie

Der Schwerpunkt der Ausschreibung des Prototyp-Funds lautet „Engineering Trust – Vertrauen bauen“. Gesucht werden Projekte in den Bereichen Civic Tech, Data Literacy, Datensicherheit und Software-Infrastruktur. Teams oder Einzelpersonen können bis zu  47.500 € Förderung erhalten. Die Antragsfrist ist der 30. September 2019.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

10.    Neues Programm: Lesestart 1-2-3
Das bisherige Lesestart-Programm wird ab November 2019 bis 2026 in einer modifizierten Form als Lesestart 1-2-3 von der Stiftung Lesen durchgeführt. Das Programm soll besonders Familien, die im bildungsfernen Umfeld leben, für das Vorlesen und Erzählen gewinnen und Kinder frühzeitig in ihrer Sprachentwicklung stärken. Bibliotheken sind erneut Partner in diesem Programm und werden die Dreijährigen gezielt ansprechen.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

11.    Jubiläum: Agenda 2030 feiert Geburtstag
Am 25. September 2015 wurde die Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung beim UNO-Nachhaltigkeitsgipfel der Staats- und Regierungschefs verabschiedet. Mit den 17 Nachhaltigkeitszielen hat sich die Weltgemeinschaft erstmals auf einen universalen Katalog von festen Zeitzielen geeinigt. Mit welchen Projekten und Angeboten Bibliotheken zur Zielerfüllung beitragen, ist auf der Plattform biblio2030 aufgeführt – weitere Beispiele  werden gern aufgenommen!
Weitere Informationen: https://www.biblio2030.de/

12.    Publikation: Neue Rahmenstrategie der IFLA in deutscher Übersetzung
Die neue Rahmenstrategie der International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) ist ab sofort auch auf deutscher Sprache verfügbar.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare.

Redaktion:

Kristin Bäßler, Leiterin Kommunikation
Juliane Brandt, Projektadministratorin "Total Digital!"
Maria Fentz, Referentin für Kommunikation und digitale Medien
Kathrin Hartmann, Koordinatorin des knb
Esther Israel, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hella Klauser, Referentin für Internationale Kooperation im knb
Franziska Neudeck, Assistenz der Geschäftsführung
Hannah Neumann, Referentin für EU- und Drittmittelberatung im knb
Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin
Anne Wellingerhof, Referentin für politische Kommunikation
Brigitta Wühr, Projektleiterin "Total Digital!"

newsletter@bibliotheksverband.de

Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
ISSN 2196-3924

Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html