dbv-Newsletter Nr. 150 2019

Editorial

Vom 13. bis zum 30. Juli tourt die Stiftung Lesen durch Deutschlands Freibäder. Mit einem Bus voller Bücher, bepackt mit Spielen und Überraschungsaktionen richtet sie sich an Familien mit Kindern von 3 bis 9 Jahren, die nicht in den Urlaub fahren. Um die Bücherbadetour nachhaltig zu gestalten, arbeitet sie mit lokalen Bibliotheken, Leseinitiativen und Buchhandlungen zusammen.

In diesem Sinne eine schöne Sommerzeit!

Ihre Newsletter-Redaktion

Inhaltsübersicht

  1. Karl-Preusker-Medaille 2019 geht an Hannelore Vogt
  2. Neues Spotlight auf dem Bibliotheksportal: Bibliothekstourismus
  3. DBS: Zählung der virtuellen Besuche in Bibliotheken
  4. Internationaler Tag des Internets am 29. Oktober: BAGSO-Internetwoche
  5. Seminar: #read! – Lesen im digitalen Wandel
  6. Leitfaden für ehrenamtliche Vorleser*innen
  7. DFG: Nationale Forschungsdateninfrastruktur: Auftaktveranstaltung im Mai durchgeführt
  8. Dieter Baake Preis: Bundesweite Auszeichnung medienpädagogischer Projekte
  9. DFG: Förderung der Digitalisierung und Erschließung des Nachlasses von Jan Tschichold
  10. Interessenvertretung öffentlicher Bibliotheken in Europa
  11. bibTalk Stuttgart
  12. Wikimania 2019 in Schweden

1.    Karl-Preusker-Medaille 2019 geht an Hannelore Vogt
Der Dachverband der Bibliotheksverbände, Bibliothek & Informati¬on Deutschland (BID) e.V., verleiht die Karl-Preusker-Medaille 2019 an die Direktorin der Stadtbibliothek Köln, Dr. Hannelore Vogt. Der Verband würdigt damit Vogts Wirken, mit dem sie die Stadtbibliothek Köln zu einer innovativen und attraktiven Kultur- und Bildungsreinrichtung gemacht hat. Die Aus¬zeichnung wird am 31. Oktober 2019 in Köln verliehen.
Weitere Informationen: https://www.bideutschland.de/.../

2.    Neues Spotlight auf dem Bibliotheksportal: Bibliothekstourismus
Passend zur Sommer- und Reisezeit ist auf dem Bibliotheksportal ein neues Thema ins Spotlight genommen worden: Bibliothekstourismus. Neben Wissenschafts- und Blogartikeln zur Thematik werden auch Karten und Reisetipps mit Bibliotheksbezug aufgezeigt.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

3.    DBS: Zählung der virtuellen Besuche in Bibliotheken
Im Juni ist das neue Zählpixelverfahren gestartet. Die Zählung der virtuellen Besuche in Bibliotheken (visits) in der DBS erfolgt in Zusammenarbeit mit der Firma INFOnline und wird finanziert durch die Kultusministerkonferenz der Länder. Teilnehmen können wissenschaftliche und Öffentliche Bibliotheken, die sich aktiv an der DBS beteiligen. Eine DBS-ID ist Voraussetzung. Stichtag für die Anmeldung zur Pilotphase für das Berichtsjahr 2019 ist der 31. Juli, zu der sich maximal 150 Bibliotheken anmelden können.
Weitere Informationen: https://wiki1.hbz-nrw.de/.../

4.    Internationaler Tag des Internets am 29. Oktober: BAGSO-Internetwoche

Im Rahmen der Internetwoche macht die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) auf die vielfältigen bundesweiten Angebote und Aktionen für Senior*innen rund um das Internet aufmerksam. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto "Online lernen". Bibliotheken als Anbietende von Kursen und Treffpunkten für ältere Menschen rund um das Internet haben die Möglichkeit, ihre Angebote auf der Internetplattform wissensdurstig.de bekannt zu machen und ihre Veranstaltungen in die Veranstaltungsdatenbank eingeben.
Weitere Informationen: https://www.wissensdurstig.de

5.    Seminar: #read! – Lesen im digitalen Wandel

Vom 29. November bis 1. Dezember 2019 findet in Würzburg das diesjährige Herbstseminar des Arbeitskreises für Jugendliteratur statt. Im Fokus steht das Thema "Lesen im digitalen Wandel". Vertreter*innen aus Wissenschaft, Schule, Bibliothek und Verlag diskutieren über Auswirkungen einer veränderten Leseumgebung auf die Leseförderung und -vermittlung. Auf dem Programm stehen Podiumsrunden, Vorträge, Workshops und eine interaktive Ausstellung.
Weitere Informationen: https://www.jugendliteratur.org/

6.    Leitfaden für ehrenamtliche Vorleser*innen
Die Stiftung Lesen hat einen neuen Leitfaden für ehrenamtliche Vorlesepat*innen veröffentlicht. Er richtet sich an Menschen, die mit körperlich oder geistig eingeschränkten Senior*innen arbeiten, und wirbt zugleich für ein stärkeres Engagement in diesem Bereich.
Weitere Informationen: https://www.netzwerkvorlesen.de/.../

7.    DFG: Nationale Forschungsdateninfrastruktur: Auftaktveranstaltung im Mai durchgeführt
Am 13. und 14. Mai 2019 hat die DFG in Bonn die erste Konferenz zur Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) ausgerichtet. Laut Veranstalter bewerteten die rund 250 Teilnehmenden die Veranstaltung als durchweg positiv und stimmten darin überein, dass der schrittweise Aufbau einer zukunftsfähigen Forschungsdateninfrastruktur nur in Kooperation gelingen kann.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

8.    Dieter Baake Preis: Bundesweite Auszeichnung medienpädagogischer Projekte
Durch diesen Preis werden medienpädagogische Projekte prämiert, die Kinder und Jugendliche stärken, sie ermutigen Stellung zu beziehen und Visionen zur digitalen Gesellschaft zu entwickeln. Der Preis wird von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) verliehen. Die Bewerbungsfrist ist der 31. Juli 2019.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

9.    DFG: Förderung der Digitalisierung und Erschließung des Nachlasses von Jan Tschichold
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die Digitalisierung und Erschließung des Nachlasses von Jan Tschichold, einer der bedeutendsten Typografen und Schriftgestalter des 20. Jahrhunderts. Der Nachlass befindet sich im Deutschen Buch- und Schriftmuseum (DBSM) der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) in Leipzig. Das Projekt wird mit circa 110.000 € gefördert.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

10.    Interessenvertretung öffentlicher Bibliotheken in Europa 
„Offene Bibliotheken für alle“ lautete das Thema der internationalen Konferenz am 25. Juni in Dublin. Sie wurde von den europäischen Interessenverbänden EBLIDA und NAPLE organisiert. Eindrücke von der  Konferenz lassen sich bei Twitter über #eblidanaple2019 finden.
Weitere Informationen: https://eblida2019.sciencesconf.org/.../

11.    bibTalk Stuttgart
Die Konferenz findet in diesem Jahr vom 10. bis 11. September in Stuttgart statt und wird von Studierenden des Studiengangs Informationswissenschaften an der Hochschule der Medien organisiert und umgesetzt. Unter dem diesjährigen Motto „Zukunft – Nachhaltig – Gestalten“ soll diskutiert werden, welche Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten in den nächsten Jahren auf die Bibliothekswelt zukommen werden.
Weitere Informationen: https://bibtalk-stuttgart.de

12.    Wikimania 2019 in Schweden
Die jährliche Konferenz der Wikimedia Foundation findet in diesem Jahr vom 14. bis 18. August in Stockholm statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „ Stronger together: Wikimedia, free knowledge and the Sustainable Development Goals”. Noch bis 30. Juli ist eine Registrierung möglich.
Weitere Informationen: https://wikimediafoundation.org/.../

Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare.

Redaktion:

Maria Fentz, Referentin für Kommunikation und digitale Medien
Kathrin Hartmann, Koordinatorin des knb
Esther Israel, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hella Klauser, Referentin für Internationale Kooperation im knb
Hannah Neumann, Referentin für EU- und Drittmittelberatung im knb
Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin
Anne Wellingerhof, Referentin für politische Kommunikation

newsletter@bibliotheksverband.de

Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
ISSN 2196-3924

Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html