Editorial

Mit 58 Nominierungen aus aller Welt wurde unsere derzeitige Bundesvorsitzende Barbara Lison zur President Elect der IFLA gewählt! Für die Amtszeit 2021-2023 wird sie dann als Präsidentin die Geschicke des Weltverbandes maßgeblich mitgestalten. Wir gratulieren ganz herzlich zur Wahl!

Ihre Newsletter-Redaktion 

Inhaltsübersicht

  1. Publizistenpreis 2019 geht an Susanne Brahms
  2. Aktualisierung Gesamtverträge dbv-Webseite
  3. Zur kulturpolitischen Aufarbeitung unseres kolonialen Erbes – Antrag der Bundestagsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
  4. Abstimmung für den besten Clip des Leipziger Bibliothekskongresses jetzt möglich
  5. Webinar-Mitschnitt “Bibliothekspädagogik mit digitalen Medien” online verfügbar
  6. Kostenloses Webinar: Nach der Projektbewilligung
  7. Call für Paricipation: #KonfBD19– Bildungsinnovationen für die digitale Welt gesucht!
  8. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg: Call for Papers bis 15. März 2019
  9. Nacht der Bibliotheken am 15. März 2019 in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein
  10. EU-Programm Kreatives Europa: Partnergesuch der Biblioteca „Nicolae Iorga“ aus Ploiești, Rumänien
  11. KEK: Zweite Antragsrunde im BKM-Sonderprogramm geöffnet. Einreichungsfrist 17. April 2019
  12. Public Libraries 2020 setzt Lobbyaktivität für ÖBs in Europa durch PL 2030 fort

    1.    Publizistenpreis 2019 geht an Susanne Brahms
    Der mit 7.500 Euro dotierte Publizistenpreis geht in diesem Jahr an die freie Autorin Susanne Brahms für ihren Dokumentarfilm „Die Bücherjäger. Kampf um das Wissen der Welt“. Die Preisverleihung durch den Deutschen Bibliotheksverband (dbv), den Berufsverband Bibliothek Information e.V. (BIB) und den Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. (VDB) wird am 21. März 2019 im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Bibliothekskongresses in Leipzig stattfinden.
    Weitere Informationen: https://www.bibliotheksverband.de/.../

    2.    Aktualisierung Gesamtverträge dbv Internetseite
    Auf der dbv-Website wurden auf den Seiten zum Urheberrecht folgende Gesamtverträge aktualisiert: §60e Abs. 5 UrhG (innerbibliothekarischer Leihverkehr, „Fernleihe“), §60e Abs. 4 UrhG (Terminals in Bildungseinrichtungen) sowie der Gesamtvertrag zur Vervielfältigung an Schulen. Für den Direktversand, der nicht innerbibliothekarischer Leihverkehr (Fernleihe) ist, hat die VG Wort einen Tarif aufgestellt.
    Weitere Informationen: https://www.bibliotheksverband.de/.../

    3.   Zur kulturpolitischen Aufarbeitung unseres kolonialen Erbes – Antrag der Bundestagsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
    Die Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen hat einen Antrag mit dem Thema "Zur kulturpolitischen Aufarbeitung unseres kolonialen Erbes" in den Bundestag eingebracht. Sie fordert die Bundesregierung auf, die Aufarbeitung systematisch anzugehen. Das Thema betrifft neben Museen auch Bibliotheken und öffentliche, private und universitäre Sammlungen, wie in der aktuellen Stellungnahme des Deutschen Kulturrates deutlich wird.
    Weitere Informationen:  https://www.kulturrat.de/.../

    4.     Abstimmung für den besten Clip des Leipziger Bibliothekskongresses jetzt möglich
    Die Clips sind im Rahmen des Call for Clips eingereicht worden und stehen unter dem Motto des 7. Bibliothekskongresses Leipzig 2019 "Bibliotheken verändern". Sie sind nun online, können aber auch vor Ort im Congress Center Leipzig im Beratungsraum 8 angesehen werden. Der Clip mit den meisten Klicks wird auf der Abschlussveranstaltung am 21. März 2019 prämiert.
    Weitere Informationen: https://www.bid-kongress-leipzig.de/index.php?id=39

    5.    Webinar-Mitschnitt “Bibliothekspädagogik mit digitalen Medien” online verfügbar
    Ende Februar fand das Webinar mit Bettina Harling, Leiterin der Bibliothekspädagogik und des Bibliothekslabors der Stadtbibliothek Mannheim, statt. Für Bibliotheken ohne große Ausstattung und Vorerfahrung gab es in diesem Webinar einen Überblick über die Möglichkeiten digitaler Medienangebote und hat viele gute Tipps für die Umsetzung – der Mitschnitt ist nun verfügbar.
    Weitere Informationen: https://www.bibliotheksverband.de/.../

    6.   Kostenloses Webinar: Nach der Projektbewilligung 
    Am Donnerstag, den 28.3.2019, findet von 10.00 bis 11.30 Uhr ein weiteres kostenloses Webinar des knb zum Thema Projektförderung statt. Dieses Mal soll es um Praxis-Tipps zu Durchführung, Mittelbewirtschaftung und Berichtswesen von Förderprojekten gehen. Wie auch schon beim letzten Webinar mit dem Schwerpunkt Projektantrag nimmt dieses Angebot „Total Digital!“ (das Förderprojekt des dbv) als Beispiel, um Abläufe und Fachbegriffe näher zu beleuchten. Mehr dazu finden Sie auf dem Bibliotheksportal. Das Webinar wird aufgezeichnet und kann so auch zu einem späteren Zeitpunkt angesehen werden.
    Hier geht es zur Registrierung: https://www.edudip.com/.../

    7.    Call für Paricipation: #KonfBD19– Bildungsinnovationen für die digitale Welt gesucht!
    Die Konferenz Bildung Digitalisierung 2019 findet vom 12.-13.09.2019 in Berlin statt und wird veranstaltet vom Forum Bildung Digitalisierung und der Vodafone Stiftung. Es sollen Ideen und Erfahrungen geteilt und gemeinsam über aktuelle Fragestellungen und Bildungsinnovationen diskutiert werden. Vorschläge zu Workshops, Diskussionen und weiteren Formaten können bis 22.03. eingereicht werden.
    Weitere Informationen: https://www.forumbd.de/.../cfp/.../2019/

    8.    Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg: Call for Papers bis 15. März 2019
    Unter dem Motto „Grenzen überwinden – Netzwerke gestalten“ findet am 14. September 2019 der 7. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg statt, diesmal an der Technischen Universität Berlin. Veranstalter sind die regionalen Verbände und Arbeitskreise im Bibliotheks- und Informationswesen, darunter die Landesverbände Berlin und Brandenburg im dbv. Veranstaltungsvorschläge können bis 15.03. eingereicht werden.
    Weitere Informationen: https://www.vdb-online.org/.../Call_for_Papers_2019.pdf

    9.     Nacht der Bibliotheken am 15. März 2019 in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein
    Unter dem Motto „Mach es!“ haben rund 200 teilnehmende Bibliotheken ein kreatives Programm zusammengestellt. Neben digitalen Angeboten wie Gaming und Makerspace-Partys finden auch Upcycling-Workshops und Handlettering-Kurse statt. Bibliotheken, die noch teilnehmen wollen, können kostenfrei Plakate und Flyer bestellen.
    Weitere Informationen: https://www.nachtderbibliotheken.de/

    10.    EU-Programm Kreatives Europa: Partnergesuch der Biblioteca „Nicolae Iorga“ aus Ploiești, Rumänien
    Die im rumänischen Ploiești ansässige Bibliothek „Nicolae Iorga“ sucht zur nächsten Einreichungsfrist im Herbst 2019 europäische Kooperationspartner für ein Projekt im EU-Aktionsprogramm Kreatives Europa. Bisher ist die Projektidee noch nicht konkretisiert, die Bibliothek hat aber angegeben, besonders an den Themen Kulturerbe, Entwicklung von Kulturprogrammen, zielgruppenspezifische Serviceangebote für Kinder und Senior*innen oder Digitalisierung interessiert zu sein.
    Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

    11.    KEK: Zweite Antragsrunde im BKM-Sonderprogramm geöffnet. Einreichungsfrist 17. April 2019
    Die Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts vergibt im Jahr 2019 mehrfach Mittel. Die zweite Antragsrunde ist bereits geöffnet; es stehen Mittel in Höhe von rund 1 Mio. Euro zur Verfügung. Anträge können bis zum 17.4.2019 eingereicht werden.
    Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

    12.    Public Libraries 2020 setzt Lobbyaktivität für ÖBs in Europa durch PL 2030 fort
    Public Libraries 2020, ein von der Bill und Melinda Gates Stiftung gefördertes Programm, das darauf abzielte, Öffentliche Bibliotheken auf die EU-Agenda zu setzen und die wichtige Rolle der Bibliotheken beim lebenslangen Lernen und der Alphabetisierung darzustellen, setzt seine Lobbyarbeit nun unter dem Titel „Public Libraries 2030“ fort. Ziel ist es, ein europaweites Netzwerk von Bibliotheksexpert*innen aufzubauen, das durch innovative Projekte die gesellschaftliche und soziale Aufgabe von Bibliotheken für eine stärkere Lobbyarbeit vermittelt.
    Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/.../

    Impressum

    Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare.

    Redaktion:

    Maria Fentz, Referentin für Kommunikation und digitale Medien
    Maiken Hagemeister, Leitung Kommunikation
    Kathrin Hartmann, Koordinatorin des knb
    Esther Israel, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Hella Klauser, Referentin für Internationale Kooperation im knb
    Hannah Neumann, Referentin für EU- und Drittmittelberatung im knb
    Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin
    Anne Wellingerhof, Referentin für politische Kommunikation

    newsletter@bibliotheksverband.de

    Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
    V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
    ISSN 2196-3924

    Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html