dbv-Newsletter Nr. 136 2018

Editorial

Das Jahr neigt sich dem Ende zu: hier kommt auch schon der letzte Newsletter für 2018. In 2019 feiern viele Institutionen und sogar das Grundgesetz 70-jähriges Bestehen – der dbv reiht sich ein und begeht ebenfalls sein 70. Jubiläum! Bis es so weit ist, bedanken wir uns für die treue und wachsende Leserschaft und wünschen Ihnen für 2018 frohe und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihre Newsletter-Redaktion 

Inhaltsübersicht

  1. Bibliothek des Jahres 2019
  2. Public! Debatten über Öffnung und Demokratie
  3. „Total Digital!“ – Juryergebnisse sind da
  4. Frist verlängert bis 15.01.2019: Tandem-Studienreisen hoch3
  5. D-A-CH-S-Tagung: Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven
  6. Handreichung Bau und Ausstattung Öffentlicher Bibliotheken auf dem Bibliotheksportal aktualisiert
  7. 64. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium: Generatio(en) Wechsel in Kultureinrichtungen
  8. Qualitative and Quantitative Methods in Libraries International Conference 2019
  9. Save the Date: Internationaler Fahrbibliothekskongress vom 6. – 7.09.2019 in Hannover
  10. iConference 2019
  11. „Netzwerk Bibliothek“-Veranstaltung #einfachdigital in Leipzig zum Nachhören
  12. Tutorial „Social Media-Kommunikation in Öffentlichen Bibliotheken“

1.    Bibliothek des Jahres 2019
Der dbv und die Deutsche Telekom Stiftung suchen die Bibliothek des Jahres 2019! Die Auszeichnung würdigt Bibliotheken aller Sparten und Größen. Ausgezeichnet wird vorbildliche und innovative Bibliotheksarbeit unter Nutzung von digitalen Angeboten und Services, auch in Teilbereichen. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Ein Teil des Preisgeldes soll für eine Veranstaltung zum Themenbereich „Digitalisierung“ eingesetzt werden. Vorschlagsberechtigt sind die Sektionen, Landesverbände und Kommissionen des dbv sowie die Jurymitglieder. Eine Eigenbewerbung ist ebenfalls möglich. Bewerbungen können auch wiederholt eingereicht werden. Die preistragende Bibliothek wird von einer unabhängigen Jury gewählt. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen bis 15.03.2019!
Weitere Informationen: https://www.bibliotheksverband.de/bibliothek-des-jahres/.../.html

2.    Public! Debatten über Öffnung und Demokratie
Das interdisziplinäre Symposium „Public! Debatten über Öffnung und Demokratie“ findet in bewegten Zeiten statt: Die aktuellen politischen Diskussionen werden mit harten Bandagen geführt, der gesellschaftliche Konsens ist oft nicht mehr gegeben. Vor diesem Hintergrund versucht #public19 im intensiven Austausch mit den Vortragenden und dem Publikum, Antworten auf Fragen zu finden, die die demokratische (Kultur-)Gesellschaft bewegen. Die Veranstaltung findet vom 21. bis 22. Februar 2019 in der Münchner Stadtbibliothek am Gasteig statt. Voranmeldung ist ab jetzt möglich unter stb.oeffentlichkeitsarbeit@muenchen.de
Weitere Informationen: http://www.muenchner-stadtbibliothek.de/

3.    „Total Digital!“ – Juryergebnisse sind da
44 spannende Anträge lagen am 19. Dezember 2018 der Jury von „Total Digital!“ im dbv vor: 39 davon haben die Juror*innen überzeugt und werden 2019/2020 gefördert. Die Bündnisse erhalten demnächst Post vom Projektteam. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg und wünschen viel Freude bei der Umsetzung!
Bald schon können sich die nächsten Bündnisse bewerben: Am 15. Mai 2019 ist wieder Einreichungsfrist! Je früher die Anträge eingehen, desto mehr Chancen haben Sie zur Optimierung des Antrags zusammen mit dem Projektteam.
Kontakt: wuehr@bibliotheksverband.de
Weitere Informationen: https://www.lesen-und-digitale-medien.de/

4.    Frist verlängert bis 15.01.2019: Tandem-Studienreisen hoch3
Noch bis 15.01.2019 gibt es die Möglichkeit, sich für Studienreisen im Rahmen des Förderprogramms „hoch3 – Stadtbibliothek verändern“ der Kulturstiftung des Bundes zu bewerben. Die Reisen sollen konkrete Impulse für die eigene Bibliotheksarbeit geben und der Weiterentwicklung dienen. Beratungen durch die Kulturstiftung ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen: https://www.kulturstiftung-des-bundes.de/.../Ausschreibung.pdf

5.    D-A-CH-S-Tagung: Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven
Die Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München lädt ein zur Tagung „Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven“ am 13. und 14.2.2019 in München. Die Tagung greift dabei den raschen Wandel auf, dem alle Informationsinfrastruktureinrichtungen unterliegen und der hohe Anforderungen an die ständige Weiterqualifizierung aller dort Beschäftigten stellt.
Weitere Informationen: https://www.ub.uni-muenchen.de/.../veranstaltungen/.html

6.   Handreichung Bau und Ausstattung Öffentlicher Bibliotheken auf dem Bibliotheksportal aktualisiert
Die FAG Bau der Fachstellenkonferenz hat die Handreichung zu Bau und Ausstattung Öffentlicher Bibliotheken an die DIN 67700 angepasst und komplett aktualisiert. Die Handreichung wird auf dem Bibliotheksportal zum Download zur Verfügung gestellt.
Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/strategie-und-planung/.../

7.    64. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium: Generatio(en) Wechsel in Kultureinrichtungen
Die Tagung findet vom 15. bis 17. Februar 2019 in der Evangelischen Akademie in Loccum statt. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Bedeutung der Generationenfrage für Kultureinrichtungen, die Erweiterung ihrer Aufgaben als „Dritte Orte“ der Begegnung sowie die Frage, wie institutionelle Veränderungsprozesse, die mit veränderten Interessen und Ansprüchen jüngerer Generationen verbunden sind, sinnvoll kulturpolitisch unterstützt werden können.
Weitere Informationen: http://www.loccum.de/programm/p1908.html

8.    Qualitative and Quantitative Methods in Libraries International Conference 2019
Vom 28. bis 31. Mai 2019 findet die QQML zum 11. Mal statt – dieses Mal in Florenz. Das Motto der Konferenz lautet “Libraries and Information services: New technologies, innovative processes and the Information Professional”.
Weitere Informationen: http://qqml.org/event/qqml2019/ 

9.    Save the Date: Internationaler Fahrbibliothekskongress vom 6. – 7.09.2019 in Hannover
Im September 2019 wird der dbv zusammen mit der VGH-Stiftung und der Stadt Hannover ein internationales Fahrbibliothekstreffen veranstalten. Ab März 2019 können sich Teilnehmer*innen und gegebenenfalls Fahrzeuge für dieses Event anmelden. Es können ca. 30 Büchereifahrzeuge untergebracht werden.
Weitere Informationen: https://www.fahrbibliothek.de/fahrbibliothekskongress/.../

10.    iConference 2019
Die iConference 2019 findet vom 31. März bis 3. April 2019 an der University of Maryland College of Information Studies in Washington D.C. statt. Die Registrierung ist bereits geöffnet.
Weitere Informationen: https://ischools.org/the-iconference/ 

11.    „Netzwerk Bibliothek“-Veranstaltung #einfachdigital in Leipzig zum Nachhören
Über 100 Bibliotheksmitarbeiter*innen aus ostdeutschen Bibliotheken kamen am 05.12.2018 in die Leipziger Stadtbibliothek zusammen, um sich bei der dritten großen Fachtagung "Einfach digital!" des Deutschen Bibliotheksverbandes über ihre Erfahrungen mit digitalen Bibliotheksangeboten auszutauschen. Ein Videomitschnitt von der Veranstaltung steht nun auf der Netzwerk Bibliothek-Website zur Verfügung.
Weitere Informationen: https://www.netzwerk-bibliothek.de/event-osten/.../

12.    Tutorial „Social Media-Kommunikation in Öffentlichen Bibliotheken“
Im neusten Tutorial der Kampagne „Netzwerk Bibliothek“ hat Marlene Neumann, Social-Media-Beauftragte der Stadtbibliothek Erlangen, ein paar gute Tipps, wie sich die Social-Media-Kommunikation am besten in den Bibliotheksalltag integrieren und als Team umsetzen lässt.
Weitere Information: https://www.netzwerk-bibliothek.de/.../tutorial-social-media

Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare.

Redaktion:

Maria Fentz, Referentin für Kommunikation und digitale Medien
Maiken Hagemeister, Leitung Kommunikation
Kathrin Hartmann, Koordinatorin des knb
Esther Israel, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hella Klauser, Referentin für Internationale Kooperation im knb
Hannah Neumann, Referentin für EU- und Drittmittelberatung im knb
Natascha Reip, Referentin für politische Kommunikation
Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin

newsletter@bibliotheksverband.de

Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
ISSN 2196-3924

Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html