dbv-Newsletter Nr. 119 2018

Editorial

Am 20.04. um 14 Uhr findet die zweite Durchführung des kostenfreien Webinars „#bib4all: Wie wir interkulturelle Netzwerke knüpfen“ der dbv-Kommission Interkulturelle Bibliotheksarbeit statt. In Form eines Interviews nähern sich Anne Barckow und Suela Jorgaqi folgenden Fragen: Warum braucht es interkulturelle Veranstaltungen in der Bibliothek? Wie gestalten v.a. auch kleine Bibliotheken interkulturelle Programmarbeit? Wie erreichen Bibliotheken unterschiedliche Communities vor Ort und wie vernetzen sie sich erfolgreich? Über die Plattform Edudip ist eine Anmeldung noch möglich.

Viel Spaß und einen regen Austausch wünscht
Ihre Newsletter-Redaktion

Inhaltsübersicht

1. Datenschutz-Grundverordnung: Handreichung für Bibliotheken
2. Berlin: Fachgespräch zur Leseförderung am Welttag des Buches
3. Dokumentation des Webinars „Projektmanagement in der Praxis: Ein Expertinnen-Gespräch“ online
4. Dieter Baacke Preis: bis 31.7.2018 Einreichungen medienpädagogischer Projekte möglich
5. TRAFO-Ideenkongress zu Kultur, Alltag und Politik auf dem Land
6. March for Science für die Freiheit der Wissenschaft
7. Veröffentlichung der Norm-Entwürfe E DIN 31636 und 33904
8. ERASMUS+ - Projektaufruf „Social Inclusion and Common Values“
9. Aufruf „1% für Kultur“ – Kampagne von Culture Action Europe
10. USA: Bericht zur Lage der Bibliotheken 2018
11. IFLA-Weltkongress 2018: Vergabe von 18 Stipendien
12. IFLA veröffentlicht Handbuch "Bibliotheken und die Nachhaltigkeitsziele"


1. Datenschutz-Grundverordnung: Handreichung für Bibliotheken
Am 25. Mai 2018 wird die allgemeine Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) in Kraft treten. Die dbv-Rechtskommission hat eine Handreichung für Bibliotheken erarbeitet. In dem Dokument werden speziell für Bibliotheken übersichtlich die Neuerungen durch die Datenschutz-Grundverordnung dargestellt.
Weitere Informationen: www.bibliotheksverband.de/...
 
2. Berlin: Fachgespräch zur Leseförderung am Welttag des Buches
Welche Lesefähigkeiten brauchen Kinder und Jugendliche heute und wie können wir sie gemeinsam fördern? Wie werden sie zu Leser/innen? Was bedeuten die jüngsten Zahlen zum Schwund von Leser/innen und die Ergebnisse der Internationalen Grundschule Leseuntersuchung (IGLU) für die Leseförderung? Anlässlich des Welttags des Buches am 23.04.2018 lädt der dbv um 11 Uhr in die Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin zur Bestandsaufnahme mit Expert/innen aus Bibliothek, Schule, Verlagswesen und Bildungsforschung ein.
Weitere Informationen: www.bibliotheksverband.de/...pdf

3. Dokumentation des Webinars „Projektmanagement in der Praxis: Ein Expertinnen-Gespräch“ online
Mehr als 140 Teilnehmer/innen aus dem In- und Ausland hatten sich im Vorfeld zum Projektmanagement-Webinar des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken am 12.04. angemeldet. Gegenstand des Webinars war eine Einführung in die Grundlagen der Projektentwicklung, ausgehend von einer ersten Idee bis zur Einreichung eines Fördermittelantrags. Anschaulich erläutert wurde das Vorgehen anhand eines aktuell geförderten Projektes zur Einführung von E-Books in Patientenbibliotheken. Ein Mitschnitt steht nach Registrierung auf der Plattform Edudip zur Nachnutzung zur Verfügung.
Weitere Informationen: www.edudip.com/...

4. Dieter Baacke Preis: bis 31.7.2018 Einreichungen medienpädagogischer Projekte möglich
Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesfamilienministerium bundesweit beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus. Der Dieter Baacke Preis 2018 wird in sechs Kategorien vergeben, die jeweils mit 2.000 € dotiert sind. Thema des Sonderpreises 2018 sind Kinderrechte in der digitalen Welt.
Weitere Informationen: www.dieter-baacke-preis.de/...

5. TRAFO-Ideenkongress zu Kultur, Alltag und Politik auf dem Land
Was zeichnet lebendige Kulturorte auf dem Land aus? Wie ist eine zukunftsweisende Kulturförderung für den ländlichen Raum zu gestalten? Vom 19. bis 21. September 2018 lädt das Programm „TRAFO – Modelle für eine Kultur im Wandel“ der Kulturstiftung des Bundes zu einem Ideenkongress nach Halle an der Saale ein. Vertreter/innen aus Kultureinrichtungen, Politik und Verwaltungen diskutieren mit Kulturschaffenden Fragen zur Zukunft ländlicher Räume und zur Kultur auf dem Land.
Weitere Informationen: www.trafo-programm.de/...

6. March for Science für die Freiheit der Wissenschaft
Zum zweiten Mal gingen am 14. April 2018 weltweit Forschende auf die Straße, um beim „March for Science“ gegen jede Einschränkung der Freiheit von Forschung und Lehre sowie gegen „alternative Fakten“ zu demonstrieren. Auch in Deutschland fanden zahlreiche Veranstaltungen statt. Der „March for Science“ ist eine internationale Bewegung mit dem Ziel, die Freiheit der Wissenschaft zu verteidigen.
Weitere Informationen: marchforscience.de

7. Veröffentlichung der Norm-Entwürfe E DIN 31636 und 33904
Zu den Norm-Entwürfen E DIN 31636 („Information und Dokumentation - Umschrift des hebräischen Alphabets“) und E DIN 33904 („Information und Dokumentation - Transliteration Devanagari“) können noch bis zum 23. Mai 2018 im Norm-Entwurfs-Portal von DIN Stellungnahmen bzw. Einsprüche abgegeben werden.
Weitere Informationen: bibliotheksportal.de/...

8. ERASMUS+ - Projektaufruf „Social Inclusion and Common Values“
Ziel der aktuellen Ausschreibung im Rahmen des EU-Aktionsprogramms ERASMUS+ ist die Unterstützung länderübergreifender Kooperationsprojekte, die integrative Bildung sowie gemeinsame Werte – ggf. auch im Zusammenhang mit dem Europäischen Kulturerbejahr 2018 – fördern. Bewerben können sich europäische Projektkonsortien, die sich aus förderfähigen Organisationen aus vier verschiedenen Programmländern zusammensetzen. Die maximale Fördersumme beträgt 80% der Gesamtkosten, höchstens jedoch 500.000 Euro. Die Einreichfrist endet am 22. Mai 2018.
Weitere Informationen: bibliotheksportal.de/...

9. Aufruf „1% für Kultur“ – Kampagne von Culture Action Europe
Etwa 0,14% des Gesamtbudgets der aktuellen EU-Förderperiode (Zeitraum 2014-2020) sind für CREATIVE EUROPE, dem europäischen Aktionsprogramm für die Kultur- und Kreativwirtschaft, vorgesehen. Lediglich 0,04% dieses Budgets wiederum gehen in dessen Teilprogramm CULTURE. Vor diesem Hintergrund ruft das Netzwerk Culture Action Europe Kulturschaffende auf, die Petition „1% für Kultur“ zu unterstützen.
Weitere Informationen: bibliotheksportal.de/...

10. USA: Bericht zur Lage der Bibliotheken 2018
Der „Bericht zur Lage der Bibliotheken“ 2018 des US-amerikanischen Bibliotheksverbands ALA widmet sich in diesem Jahr den Themen Wahrnehmung, Nutzung und Einstellung der Wähler/innen gegenüber Öffentlichen Bibliotheken, Initiativen für Gesundheit und digitale Kompetenz sowie Schulbibliotheken und Schülerresultate.
Weitere Informationen: americanlibrariesmagazine.org/....pdf

11. IFLA-Weltkongress 2018: Vergabe von 18 Stipendien
Insgesamt 18 Stipendiat/innen wurde eine finanzielle Unterstützung zur aktiven Teilnahme am diesjährigen IFLA-Weltkongress in Kuala Lumpur zugesagt. BI-International, die BID-Kommission für den internationalen Fachaustausch, vergab 13 Stipendien an Vortragende oder in IFLA-Gremien Aktive und 4 Stipendien an den Berufsnachwuchs, außerdem zwei Impulsstipendien von BII und BIB für eine erstmalige Teilnahme am IFLA-Weltkongress. Herzlichen Glückwunsch!
Weitere Informationen: www.ifla-deutschland.de/...

12. IFLA veröffentlicht Handbuch "Bibliotheken und die Nachhaltigkeitsziele"
In der IFLA Library Map of the World (LMW) sollen Geschichten veröffentlicht werden, die den Beitrag der Bibliotheken zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele 2030 veranschaulichen. Die IFLA hat dazu ein Online-Handbuch inkl. Eingabeformular veröffentlicht und ruft alle Interessierten dazu auf, ihre Geschichten über diese Plattform einzureichen.
Weitere Informationen: www.ifla.org/...

Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare.

Redaktion:

Carina Böttcher, Referentin für EU- und Drittmittelberatung im knb
Maiken Hagemeister, Leitung Kommunikation
Kathrin Hartmann, Koordinatorin des knb
Esther Israel, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hella Klauser, Referentin für Internationale Kooperation im knb
Natascha Reip, Referentin für politische Kommunikation
Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin
Elena Stöhr, Projektkoordinatorin Bibliotheksportal im knb

newsletter@bibliotheksverband.de

Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
ISSN 2196-3924

Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html