besten Casino

online casino Deutschland

Online Casinos fur Germanium

 Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS

Auszeichnungen

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. vergibt jährlich zwei Auszeichnungen: die „Bibliothek des Jahres“ gemeinsam mit der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius seit dem Jahr 2000 und den Publizistenpreis „Helmut-Sontag-Preis“ seit dem Jahr 1987. Zusätzlich vergeben einige Landesverbände im Deutschen Bibliotheksverband e.V. regionale Bibliothekspreise.

Mit der Auszeichnung „Bibliothek des Jahres“ würdigt der dbv vorbildliche und beispielhafte Bibliotheksarbeit. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der deutschen Bibliotheken zu lenken und besondere Wertschätzung für innovative Ideen und Aktivitäten zum Ausdruck zu bringen. Die Auszeichnung soll so Bibliotheken im Wettbewerb um Qualität und Innovation motivieren. Das Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro stellt die Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius bereit.

Mit dem Publizistenpreis werden Journalisten und Journalistinnen aller Medien ausgezeichnet, die in fundiert recherchierten und anregenden Beiträgen der Öffentlichkeit ein zeitgemäßes Bild von Bibliotheken, ihren aktuellen Aufgaben und Entwicklungen vermitteln. Vorschläge können von Bibliothekaren, Lesern, Publizisten und auch Journalisten selbst eingereicht werden. Der dbv-Publizistenpreis geht auf eine Initiative des ehemaligen dbv-Vorsitzenden Helmut Sontag zurück, der den Verband von 1983 bis 1986 führte. Der Preis wird seit 1987 jährlich verliehen. Die Ausschreibung für 2010 erfolgte erstmals gemeinsam mit der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG).
Das Preisgeld wurde von 2.500 Euro auf 5.000 Euro erhöht und wird zu gleichen Teilen von beiden Einrichtungen getragen.