Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English
Montag 18.01.10

Thüringer Bibliotheken begrüßen Thüringenportal

Pressemitteilung des LV Thüringen

Der Thüringer Bibliotheksverband begrüßt die Ankündigung von Kultusminister Christoph Matschie, der Freistaat werde mit dem Aufbau eines „Thüringenportals“ einen eigenen Beitrag zur „Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB)“ leisten.

„Thüringen“, so die Vorsitzende des Bibliotheksverbandes, Frau Dr. Annette Kasper, „hat viele unbekannte Schätze in seinen Bibliotheken. Schön, wenn diese jetzt digitalisiert werden und künftig jeder Bürger von seinem PC darauf zugreifen kann.“ Frau Dr. Kasper betonte aber auch, dass Digitalisierungen und der Aufbau eines attraktiven Portals nicht umsonst zu haben sind. Der erfreulichen Ankündigung müssten nun konkrete Schritte folgen.  Die Thüringer Bibliotheken jedenfalls stünden in den Startlöchern. „Jetzt fehlen nur noch die nötigen Finanzmittel, um die gute Idee mit attraktiven Inhalten zu füllen. Das Thüringenportal kann zu einem ganz neuen Schaufenster des Kultur- und Medienlandes Thüringen werden.“  

Ansprechpartnerin:
Dr. Annette Kasper
Vorsitzende des Thüringer Bibliotheksverbandes
Leiterin der Ernst-Abbe-Bücherei Jena
Tel.: 03641/49 81 50
annette.kasper@jena.de

Dateien:
2010 01 18 PM Thüringer Bibliotheken begrüßen Thüringenportal (16.7 kB)