Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English
Freitag 22.02.08

Thüringer Bibliothekspreis geht in die sechste Runde

Pressemittelung des LV Thüringen

Der vom Thüringer Bibliotheksverband gemeinsam mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen ins Leben gerufene „Thüringer Bibliothekspreis" geht 2008 in die sechste Runde. Die Ausschreibung richtet sich an hauptamtlich geleitete öffentliche Bibliotheken. Der mit 10.000,- Euro dotierte Hauptpreis soll die Gesamtleistung einer Bibliothek würdigen. In den vergangenen Jahren ging der Thüringer Bibliothekspreis an die Bibliothek Gerstungen (2003), an die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt (2004), an die Ernst-Abbe-Bücherei Jena (2005), an die Stadt- und Kreisbibliothek Greiz (2006) und an die Stadtbücherei Suhl (2007).

Für den Vorsitzenden des Thüringer Bibliotheksverbands, Dr. Frank Simon-Ritz (Weimar), bietet der Thüringer Bibliothekspreis eine Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit und Kunden-orientierung der Thüringer Bibliotheken unter Beweis zu stellen. Für ihn sind die Bibliotheken Partner für Bildung und lebenslanges Lernen und darüber hinaus Orte der Begegnung und der Kommunikation. Sehr erfreut ist Simon-Ritz, dass auch in diesem Jahr der Thüringer Kultus-minister Prof. Jens Goebel wieder die Schirmherrschaft über den Preis übernommen hat. Der Hauptpreis wird im Rahmen des 14. Thüringer Bibliothekstages verliehen, der am 29. Oktober 2008 in Mühlhausen stattfindet.

 Auch 2008 stiftet die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen neben dem Hauptpreis wieder zwei Förderpreise, um die sich alle Öffentlichen Bibliotheken in Thüringen – insbeson-dere die neben- oder ehrenamtlich geleiteten – bewerben können. Diese Förderpreise sind mit jeweils 2.500,- Euro ausgestattet. Mit dem Preisgeld sollen Projektideen umgesetzt werden, die im Zuge der Bewerbung vorgestellt werden. Bewerbungen sind bis zum 30. Juni möglich.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine sechsköpfige Jury, der neben Simon-Ritz und dem Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Dr. Thomas Wurzel, auch die stellvertretende Chefredakteurin der „Thüringischen Landeszeitung", Gerlinde Som-mer, der Autor Heinz Stade, die Leiterin der Stadtbibliothek Eisenach, Dr. Annette Brunner, sowie die Leiterin der Hessischen Landesbibliothek Wiesbaden, Dr. Marianne Dörr, ange-hören.

Ansprechpartner:
Dr. Frank Simon-Ritz
Vorsitzender des Thüringer Bibliotheksverbandes
Direktor der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar
Tel.: 03643 / 582800

Dateien:
PM Thueringen Bibliothekspreis2008 (64 kB)