Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English
Montag 24.10.16

Bibliothekspreis der mittelständischen Wirtschaft Sachsen-Anhalt 2016 geht nach Genthin

Pressemitteilung des LV-Sachsen-Anhalt und der IHK Magdeburg und Halle (Saale)

Die Stadt- und Kreisbibliothek „Edlef Köppen“ Genthin gewinnt den Bibliothekspreis der mittelständischen Wirtschaft. Die Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Preises fand heute in den Räumen der Bibliothek statt.

„Mit ihrem Vorhaben, in der Bibliothek ein Kompetenzzentrum „Deutsch als Fremdsprache“ zu installieren, in dem ehrenamtlich Tätige eine Anleitung für die Vermittlung der deutschen Sprache an Flüchtlinge erhalten, konnte der Wettbewerbsbeitrag bei der Jury punkten,“ sagte der Präsident der Handwerkskammer Magdeburg, Hagen Mauer, der auch die Preisverleihung im Namen aller vier Wirtschaftskammern vornahm. „Für eine Integration in den Arbeitsmarkt benötigen Flüchtlinge vor allem gute Deutschkenntnisse. Um diese schnell zu vermitteln, plant die Bibliothek Räume und Ausstattungen anzuschaffen sowie Weiterbildungen anzubieten, um jene Freiwilligen zu unterstützen, die ehrenamtlich solche Kurse geben.“

Hintergrund:
Der Bibliothekspreis der mittelständischen Wirtschaft wird im Zweijahresrhythmus von den beiden Handwerks- und den beiden Industrie- und Handelskammern ausgeschrieben. Beteiligen können sich alle Bibliotheken im Land Sachsen-Anhalt. Am Wettbewerb 2016 nahmen acht Bibliotheken aus Salzwedel, Oschersleben, Halle, Magdeburg und Genthin teil.

Dateien:
2016-10-24-PM-Bibliothekspreis (187 kB)