Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English

Bibliotheksgesetze in Deutschland

Initiativen der dbv-Landesverbände

Der Deutsche Bibliotheksverband hat in den vergangenen Jahren auf vielen Ebenen für Bibliotheksgesetze in Deutschland gearbeitet: in der gemeinsamen Umsetzung des Strategiekonzepts "Bibliothek 2007" von BID und Bertelsmann-Stiftung, mit der Leitung der BID-Arbeitsgruppe "Bibliotheksgesetz", bei der Anhörung und in Diskussionen mit der Enquete-Komission "Kultur in Deutschland", in Gesprächen mit vielen Bundespolitikern, und durch die Initiativen einzelner Landesverbände und deren Gespräche mit ihren Landespolitikern. Ein Musterbibliotheksgesetz des Deutschen Bibliotheksverbandes für ein umfassendes Bibliotheksgesetz auf Länderebene und weitere überregionale Informationen finden Sie hier:
http://www.bibliotheksverband.de/dbv/themen/bibliotheksgesetze/


November 2009
Bibliotheken im Koalitionsvertrag (2009-2014) zwischen CDU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 504 KB

"Bibliotheken sind mit ihrem gesammelten Wissen auch ein Garant für Demokratie und Mitbestimmung. Zur Förderung und Unterstützung der hauptamtlich und ehrenamtlich geleiteten Bibliotheken prüfen wir die Einführung eines eigenen saarländischen Bibliotheksgesetzes. Darüber hinaus werden wir die Lesekultur in unserem Land - insbesondere bei Kindern und Jugendlichen - durch schulische und außerschulische Maßnahmen fördern.

Die Landesregierung unterstützt die regionale Buchkultur, Literatur und regionale Publikationen." (Koalitionsvertrag 2009, S. 81)