besten Casino

online casino Deutschland

Online Casinos fur Germanium

 Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English

Aktivitäten

Dezember 2011
Sommerleseclubs 2011
Eine Pressemitteilung des Deutschen Bibliotheksverbandes zu den Ergebnissen der Sommerleseclubs 2011
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 43 KB


Januar 2011
IFLA-Projekt "Sisters Libraries" - Neuigkeiten 

Seit über einem Jahr gibt es nun das Sister Libraries Projekt der IFLA-Sektion „Libraries for Children and Young Adults“, welches sich zum Ziel gesetzt hat, die internationale Kooperation der Bibliotheken in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Seitdem haben sich bereits 85 Bibliotheken aus 34 Ländern auf die Suche nach einer Partnerbibliothek gemacht, wobei sich bisher 9 Paare gefunden haben. In ihren BuB-Artikeln (Heft 11/12 2010) berichten Frau Prof. Dr. Kerstin Keller-Loibl (HTWK Leipzig) und Susanne Brandt (Gemeindebücherei Westoverledingen) ausführlich über die Fortschritte und Aktivitäten des Projekts.

Neuigkeiten und Informationen zur Teilnahme am Projekt finden Sie unter anderem im Sister-Libraries-Blog:
http://sisterlibraries.wordpress.com/?ref=spelling
und auf der Homepage der IFLA-Sektion Kinder- und Jugendbibliotheken: http://www.ifla.org/en/libraries-for-children-and-ya/projects

 

Mai 2010
Blog „Jugendbibliothek 21“ gestartet

Auf dem Leipziger Kongress für Information und Bibliothek im März 2010 veranstaltete die Kommission Kinder- und Jugendbibliotheken die Zukunftswerkstatt Jugendbibliothek des 21. Jahrhunderts. Um die aufgeworfenen Fragen mit den Bibliothekarinnen und Bibliothekaren weiter zu diskutieren, startete im Mai 2010 ein Weblog der Kommission. Im Blog sind die Ergebnisse des Workshops nachlesbar. Zudem sollen weitere Fragen der Jugendbibliotheksarbeit in diesem Forum diskutiert werden.

Zum Weblog: http://jugendbibliothek21.wordpress.com


November 2009
IFLA-Projekt „Sister Libraries“ – Partnerbibliotheken für die Leseförderung

Das neue Projekt der IFLA-Sektion für Kinder- und Jugendbibliotheken „Sister Libraries for Children’s and Young Adult’s reading“ will die Zusammenarbeit von Kinder- und Jugendbibliotheken weltweit befördern. Es bietet die Möglichkeit, dass Bibliotheken aus verschiedenen Ländern Partnerbibliotheken finden, Erfahrungen in der Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit austauschen und gemeinsame Projekte zur Leseförderung von Kindern und Jugendlichen entwickeln. Den Umfang der Zusammenarbeit und die jeweiligen Formen bestimmen die beteiligten Bibliotheken selbst. Erste Erfahrungen aus Pilotprojekten werden zur IFLA-Konferenz in Göteborg 2010 vorgestellt.

Das Projekt wird auf der Website der IFLA-Sektion Kinder- und Jugendbibliotheken detailliert beschrieben. Dort findet man auch das Anmeldeformular für eine Mitwirkung am Projekt sowie die aktuelle Liste der beteiligten Bibliotheken:
http://www.ifla.org/en/libraries-for-children-and-ya/projects


Juni 2008
Stellungnahme zum Schlussbericht der Enquete-Kommission

Die Stellungnahme des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. zum Schlussbericht der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" vom 11.12.2007 wurde von der Expertengruppe Kinder- und Jugendbibliotheken angeregt und zeigt auf, wie Kinder- und Jugendbibliotheken einen wertvollen Bildungsbeitrag leisten können.
Stellungnahme: Schlussbericht der Enquete-Kommission
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 57 KB