Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English

Aus den Freundeskreisen

Freundeskreis Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)
Satzung:
http://www.zlb.de/fileadmin/user_upload/die_zlb/pdf/satzung_freundeskreis-der-zlb.pdf
Flyer:
http://www.zlb.de/fileadmin/user_upload/die_zlb/pdf/flyer_freundeskreis_04_2012.pdf

01.03.2013, Merseburg
Überraschungen zur Leipziger Buchmesse
Pressemeldung vom Freundeskreis Literatur e. V.
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 17,1 KB

 

Für die Freundeskreise

Förderverein des Jahres 2013 - Jetzt bewerben!

Fördervereine und Freundeskreise tragen in großem Maß zum Erhalt und Aufbau des kulturellen Angebotes bei, helfen das Bild „ihres“ Hauses in der Öffentlichkeit zu prägen und füllen vielfach Lücken, wenn öffentliche Haushalte ihrer Aufgabe nicht mehr gerecht werden können.
Mit dem Preis „Förderverein des Jahres 2013“ wird zum dritten Mal die innovativste, nachhaltigste und effizienteste Förderung einer Kultureinrichtung oder eines -projektes durch ihren Freundes- oder Förderkreis geehrt.

Welchen Nutzen bringt eine Bewerbung?

  • Medienwirksame Ehrung des Preisträgers auf der Kulturmarken-Gala
  • Sonderpreis des Kategorie-Partners
  • Kostenfreie redaktionelle Anzeige im Jahrbuch Kulturmarken 2015
  • Kostenfreie redaktionelle Anzeige auf dem Branchen-Portal www.kulturmarken.de

Bewertungskriterien

  • Nutzen für die Kultureinrichtung oder das -projekt (Bereichert der Förderverein die dazugehörige Kultureinrichtung? Inwieweit werden Netzwerke, Erfahrungen und Kompetenzen eingebracht?)
  • beispielhaftes Engagement (Zeichnet sich die Arbeit durch einen hohen Gestaltungswillen und ein partnerschaftliches Zusammenwirken mit der Kultureinrichtung aus?)
  • Strategie (Ist das Engagement langfristig und durchdacht konzipiert?)
  • Kommunikation (Wird die Außenwahrnehmung der Kultureinrichtung unterstützt? Werden die Aktivitäten des Fördervereins professionell nach innen und außen kommuniziert?)
  • Nachhaltigkeit (Welche Erfolge werden in der Mitgliedergewinnung bzw. -bindung und Mittelakquise erzielt?)


Die Einreichung der dazugehörigen Bewerbungsunterlagen muss bis zum 15. August 2013 erfolgen. Die Bearbeitungsgebühren für eine Bewerbung belaufen sich pro Kategorie auf € 199,– zzgl. 19% MwSt. (ohne Galakarte).
Informationen und Bewerbungsunterlagen unter:
http://www.kulturmarken.de/kulturmarken-award/2012-kulturmarken-award-2013-die-ausschreibungsphase-ist-gestartet