besten Casino

online casino Deutschland

Online Casinos fur Germanium

 Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS

Tommi Kindersoftwarepreis

Pressemitteilung

Freitag, 11. Oktober 2013
TOMMI-Deutscher Kindersoftwarepreis 2013: Heute wurden die Gewinner auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 399 KB

Mittwoch, 11. September 2013
TOMMI-Deutscher Kindersoftwarepreis 2013 - Die Nominierungen
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 361 KB

Die Nominierungen für den Deutschen Kindersoftwarepreis liegen vor.


Pressemitteilung
Mittwoch, 20. Juni 2013
TOMMI-Deutscher Kindersoftwarepreis - Aufruf Kinderjury / Aufruf Publisher
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 180 KB

Zum 12. Mal Deutscher Kindersoftwarepreis "Tommi": Aufruf Kinderjury / Aufruf Publisher


Deutscher Kindersoftwarepreis "Tommi"

Auch 2013 unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband e. V. den TOMMI Kindersoftwarepreis, der dieses Jahr zum 12. Mal vergeben wird. Insgesamt werden drei Produkte für App, PC und Konsolen prämiert. Außerdem gibt es in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen erneut einen Sonderpreis Kindergarten & Vorschule. In über 20 Bibliotheken in ganz Deutschland ermitteln Kinder zwischen sechs und 13 Jahren mit der Wii U, Xbox360, PCs und erstmals mit ipads die Gewinner.

Die Nominierungen werden von einer hochkarätigen Jury vorgenommen. Neben renommierten Medienpädagogen, wie Prof. Dr. Stefan Aufenanger, gehören auch Fachjournalisten dazu, unter anderem von Spiegel Online, Tagesspiegel, FAZ, SZ, c’t und GEE. Die unabhängige Kinderjury entscheidet  dann über die drei besten Spiele in der jeweiligen Kategorie. Die Kinderjurys kommen in diesem Jahr aus folgenden Bibliotheken:

  • Bayreuth: RW21 - Stadtbibliothek Bayreuth
  • Berlin: Stadtbibliothek Berlin-Lichtenberg / Anna-Seghers-Bibliothek, Anton-Saefkow-Bibliothek, Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Bodo-Uhse-Bibliothek
  • Bremen: Stadtbibliothek Bremen
  • Euskirchen: Stadtbibliothek Euskirchen
  • Frankfurt a. M.: Stadtbücherei Frankfurt am Main / Bibliothekszentrum Sachsenhausen
  • Hamburg: Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen / Bücherhalle Alstertal
  • Hannover: Stadtbibliothek Hannover / Kinder- und Schulbibliothek
  • Kiel: Stadtbücherei Kiel
  • Landsberg: Stadt- und Schulbibliothek Landsberg
  • Landshut: Stadtbücherei Landshut
  • Leipzig: Stadtbibliothek Leipzig
  • Leverkusen: Stadtbibliothek Leverkusen
  • München: Münchner Stadtbibliothek / Stadtbibliothek Milbertshofen
  • Neuenhagen: Gemeindebibliothek Neuenhagen
  • Neukirchen-Vluyn: Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn
  • Regensburg: Stadtbücherei Regensburg
  • Straubing: Stadtbibliothek Straubing
  • Weiden: Regionalbibliothek Weiden
  • Wismar: Stadtbibliothek Wismar
  • Wolfsburg: Stadtbibliothek Wolfsburg / Schul- und Stadtteilbibliothek Westhagen

Letztes Jahr bestand die Kinderjury aus 3500 Teilnehmern, die sich in den Bibliotheken beworben haben.

Den reibungslosen Ablauf ermöglicht eine Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv). Die Kinder testen die Spiele nicht nur ausgiebig, sondern erfahren dabei auch, dass ihre persönliche Meinung gefragt ist, sie am Findungsprozess der Gewinner aktiv beteiligt sind und sie dann eine demokratische Mehrheitsentscheidung treffen. Zum anderen lernen sie, kritisch, nachdenklich und verantwortungsbewusst ein Urteil zu fällen, es zu diskutieren und schriftlich festzuhalten.

Die Gewinner des diesjährigen Preises werden am 11. Oktober 2013 auf der Frankfurter Buchmesse durch die Kinderjury überreicht (Hotspot, Halle 3.0 K 63, 13 Uhr). 

Seit 2010 steht der TOMMI unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Kristina Schröder.

Weitere Informationen: www.kindersoftwarepreis.de

Weitere Informationen
www.kindersoftwarepreis.de