Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English

IT-Spenden für Bibliotheken

Nach Prüfung weist der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) seine Mitglieder auf ein Angebot des Stiftungszentrum Servicegesellschaft mbH hin, das es Bibliotheken ermöglicht, sehr kostengünstig Hard- und Software für öffentlich zugängliche Computer zu beziehen. Lediglich eine Verwaltungsgebühr fällt dabei an.

Die Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft vermittelt auf der Internet-Plattform www.stifter-helfen.de gemeinnützigen Organisationen Soft- und Hardwarespenden der IT-Stifter Microsoft, Cisco, SAP, Symantec, GiftWorks und Efficient Elements.

Bibliotheken werden derzeit von Microsoft, Symantec, GiftWorks und Efficient Elements als förderberechtigt eingestuft und haben damit die Chance, ab sofort einen Großteil Ihres IT-Bedarfs über die Spendenplattform www.stifter-helfen.de zu beziehen.

Das Volumen das die einzelnen IT-Stifter spenden ist beachtlich. So stellt beispielsweise Microsoft jeder Bibliothek 300 Lizenzen zur Verfügung.

Um eine IT-Spende zu erhalten, müssen sich Bibliotheken lediglich auf der Webseite www.stifter-helfen.de registrieren und eine schriftliche Bestätigung per E-Mail oder Fax einreichen, in der Folgendes bestätigt wird:

  • a) dass die Bibliothek / Bücherei öffentlich zugänglich ist und
  • b) dass Computer, für die IT-Spenden beantragt werden, öffentlich zugänglich sind und nicht der Verwaltung dienen.

Bibliotheken in Trägerschaft eines gemeinnützigen Vereins, Stiftung oder Gesellschaft benötigen kein Bestätigungsschreiben sondern reichen einfach den Freistellungsbescheid des Finanzamtes ein.

Nach der Registrierung prüft das Stifter-helfen.de Team die Angaben und erteilt innerhalb von fünf Tagen eine Förderberechtigung.

Für die Bestellung aus dem Spendenkatalog fällt lediglich eine geringe Verwaltungsgebühr an, die circa 4% vom offiziellen Verkaufspreis beträgt und die administrativen Kosten bei der Bereitstellung des Spendenportals decken soll. Bibliotheken sparen dadurch bis zu 96% des offiziellen Verkaufspreises.

Nach Eingang der Verwaltungsgebühr, wird die Bestellung an den entsprechenden IT-Stifter weitergeleitet, der sich dann um die Auslieferung der Produkte kümmert.

Zusammenfassend lässt sich der Weg zur IT-Spende für Mitglieder des Paritätischen in fünf Schritten darstellen:

  1. Registrieren Sie Ihre Bibliothek auf www.stifter-helfen.de und reichen Sie das Bestätigungsschreiben ein.
  2. Sie erhalten Ihre Förderberechtigung durch das Stifter-helfen.de Team
  3. Planen Sie Ihren EDV-Bedarf
  4. Beantragen Sie Ihre IT-Spenden und überweisen Sie die Verwaltungsgebühr
  5. Sie erhalten ihre IT-Spende direkt von dem jeweiligen IT-Stifter

Erfahrung der Ernst-Abbe-Bücherei Jena

Nach oben

Weitere Informationen
www.stifter-helfen.de

Ansprechpartner
Dagmar Sadrinna / Sarah Noltenhans / Clemens Frede
Telefon: 02645 / 977 987 210
Telefax: 02645 / 977 987 300
info@stifter-helfen.de