Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English

Medienboxen für Jugendliche

Aus den Erlösen des Benefizkonzert des Bundespräsidenten, Mai 2009

Über das Projekt

Das diesjährige Benefizkonzert des Bundespräsidenten fand am 25. Mai in Hamburg statt. Die Hälfte der Erlöse hat der Bundespräsident dem dbv gespendet für zwei Projekte, mit denen wir uns beworben haben. Eines davon ist: Medienboxen für Jugendliche, die im Rahmen von "Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek" vom 6.-13. November 2009 an viele Bibliotheken übergeben und mit Veranstaltungen vorgestellt werden.

Die Zielgruppe „Jugendliche“ (Alter 12-16 Jahre) ist für Bibliotheken schwer zu greifen, denn ihre Bedürfnisse sind nicht homogen. Jugendliche benötigen einerseits Informationen für die Schule, sind aber andererseits auch Angehörige verschiedener Jugendszenen und -stile mit schnell wechselnden Vorlieben.

Sie suchen:

  • Medien für Schule und Freizeit,
  • Medien, die aktuell und „angesagt“ sind,
  • einen öffentlichen Raum, um sich mit anderen zu treffen.

Der Bibliotheksbestand für Jugendliche hat einen hohen Anteil an nicht gedruckten Medien wie CD-ROM oder DVD. Eine moderne Internet- und Multimedia-Ausstattung gehört ebenso zum Standard.

Aus dem Erlös des Benefizkonzerts werden symbolisch Medienboxen gefüllt. Jede ausgeloste Bibliothek erhält für diesen Zweck Euro 1.500,00 und beschafft diese Medien selbst aus den von ihr auch sonst genutzten Einkaufsquellen. Die Kommission Kinder- und Jugendbibliotheken des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. stellt eine entsprechende Empfehlungsliste zusammen, die auf den Webseiten des dbv und der Kampagne „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ veröffentlicht ist.

Die „Medienboxen“ enthalten aktuelle Bücher und andere Medien wie CD-ROM oder DVD. Die Inhalte sind speziell auf Jugendliche zwischen 12-16 Jahre zugeschnitten. Die Medien werden von der Bibliothek als Spende aus dem Benefizkonzert gekennzeichnet. Sie bilden die Grundlage für eine oder mehrere geplante Veranstaltungen in der Aktionswoche „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“. Bewerbungsschluß war der 31. August 2009. Die Medienboxen wurden im Anschluß unter den gültigen Einsendungen verlost.

Verlosung

Autor Wladimir Kaminer ermittelte die Gewinner

Die öffentliche Ziehung der Medienboxen-Gewinner fand am 14. September 2009 in der Bibliothek am Luisenbad in Berlin statt.

Weit über 200 Bibliotheken haben sich an dem Wettbewerb beteiligt.

Wladimir Kaminer bei der Gewinnausziehung
Foto: ShirleyMcLeod

Die 30 Gewinnerbibliotheken

Gewinner Medienboxen
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 6.0 KB

  • Stadtbücherei Alsdorf
  • Neue Stadtbücherei Augsburg
  • Kinder- und Jugendbibliothek „Hallescher Komet“ der ZLB Berlin
  • Helen-Nathan-Bibliothek Berlin-Neukölln (Stadtbibliothek)
  • Stadtbibliothek Bonn
  • Stadtbibliothek Braunschweig
  • Stadtbibliothek Brilon
  • Stadtbibliothek Freiburg
  • Stadtbibliothek Glienicke/Nordbahn 
  • Stadtbibliothek im Kellereischloss Hammelburg
  • Katholische öffentliche Bücherei St. Lucia Harsewinkel
  • Stadtbibliothek Heilbronn
  • Stadtbibliothek Gottfried August Bürger Hettstedt
  • Stadtbücherei Ibbenbüren
  • Stadtbücherei Kamp-Lintfort
  • Stadtbücherei Kappeln
  • Stadtbibliothek Konz
  • Marktbücherei Lappersdorf
  • Stadtbibliothek Laupheim
  • Stadtbibliothek Lübz
  • Stadtbibliothek Ludwigshafen
  • Stadtbibliothek Minden
  • Stadtbücherei Munster
  • Stadtbücherei Rottweil
  • Stadtbibliothek Saarlouis
  • Bücherei für Stadt und Kreis Uelzen
  • Bücherei im Bahnhof Veitshöchheim
  • Stadtbücherei Waldbröl
  • Stadtbibliothek Werder (Havel)
  • Kultuforum Witten (Stadtbücherei)

Nach oben

Pressemitteilungen

16. September 2009
30 Bibliotheken gewinnen Medienboxen für Jugendliche
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 395 KB

11. September 2009
Medienboxen für Jugendliche
Datei-Format: pdf, Datei-Größe: 176 KB

Nach oben

Empfehlungsliste
der dbv-Kommission
Kinder- und Jugendbibliotheken

Weiterführende Links
www.treffpunkt-bibliothek.de