Kontakt | Impressum | Sitemap | RSS | English

Netzwerk Bibliothek

Die neue Bibliothekskampagne

Die wesentliche Dienstleistung von Bibliotheken besteht darin, allen Bürgern – unabhängig von Einkommen, Status, Alter, Geschlecht oder Herkunft – freien Zugang zu Information, Bildung und Kultur zu gewähren und Angebote der kulturellen Bildung zu vermitteln. Ziel von "Netzwerk Bibliothek" ist es, die bestehenden digitalen Angebote und Bildungsprojekte der Bibliotheken einer breiten Öffentlichkeit noch sichtbarer zu machen.

Die Kampagne soll von 2014-2017 Bibliotheken eine Plattform bieten, sich aktiv mit den internationalen digitalen Entwicklungen in der Gesellschaft auseinanderzusetzen, die identifizierten Trends aufzugreifen und im gemeinsamen Austausch die Entwicklung von lokalen Bibliotheksstrategien weiter zu befördern. Die Kampagne zeigt wichtige digitale Angebote und Services, zeitgemäße Veranstaltungsformate und aktuelle Trends der Bibliothekslandschaft.

Auf Kongressen und Konferenzen befasst sich die nationale und internationale Bibliotheksszene mit aktuellen Entwicklungen und Trends, um im gemeinsamen Austausch Zukunftsstrategien für deutsche Bibliotheken als Basis für die jeweilige lokale Weiterentwicklung zu erarbeiten.

Die Aktionswoche "Netzwerk Bibliothek" beginnt jeweils am 24. Oktober (mit der Veranstaltung zur "Bibliothek des Jahres") und endet am 31. Oktober (mit der Verleihung der Karl-Preusker-Medaille).

Zur Teilnahme aufgerufen sind bundesweit Bibliotheken aller Sparten und Größen. Umgesetzt wird die Imagekampagne mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) als Koordinator.

Die Kampagne wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und unterstützt durch die ekz-Gruppe und divibib.

Weitere Informationen über www.netzwerk-bibliothek.de

Werbemittel zum Download

Online-Datenbank für Veranstaltungen