dbv-Newsletter Nr. 98 2017 (22. Juni)

Editorial

Welche Kompetenzen benötigen wir auf einem Arbeitsmarkt, der immer digitaler wird? Wie können Schulen unseren Kindern die nötige digitale Kompetenz vermitteln? Und wie verhindern wir, dass die Digitalisierung digitale Gewinner und Verlierer hervorbringt? Die Bertelsmann-Stiftung hat vier Expert/innen nach ihrer Einschätzung gefragt, u.a. auch die dbv-Bundesvorsitzende Barbara Lison.

Viel Spaß beim Anschauen,

Ihre Newsletter-Redaktion

Inhaltsübersicht

1. Digital autonom, frei zugänglich und innovationsstark – UB Leipzig ist Bibliothek des Jahres 2017
2. TOMMI – Deutscher Kindersoftwarepreis 2017: Aufruf für Publisher und Kinderjury veröffentlicht
3. Europarat beschließt Konvention gegen Zerstörung und illegalen Handel von Kulturgut
4. Online-Forum zur Zukunft von Erasmus+
5. BMBF-Ausschreibung „Förderung von lebensweltlich orientierten Entwicklungsvorhaben in der Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“
6. BMBF-Ausschreibung „Freier Informationsfluss in der Wissenschaft – Open Access“
7. Fördermittelsprechstunde via Skype
8. Starkes Wahlergebnis für Barbara Lison für den Vorstand der IFLA
9. Webinar zur internationalen Bibliotheksarbeit in der IFLA am 13.07.2017 – jetzt kostenlos anmelden!
10. Bibliothekarin Natalia Sharina zu vier Jahren Haft auf Bewährung verurteilt
11. Österreichischer Bibliothekartag in Linz
12. Cycling for Libraries radelt in die 6. Runde – in diesem Jahr geht es vom 10.-13.09.17 durch Belgien


1. Digital autonom, frei zugänglich und innovationsstark – UB Leipzig ist Bibliothek des Jahres 2017
Die Universitätsbibliothek (UB) Leipzig erhält den mit 20.000 Euro dotierten nationalen Bibliothekspreis des Deutschen Bibliotheksverbandes und der Deutsche Telekom Stiftung. Er wird am Dienstag, dem 24. Oktober 2017, dem „Tag der Bibliotheken“, in Leipzig zum achtzehnten Mal verliehen. Mit der UB Leipzig wird eine Bibliothek ausgezeichnet, die kontinuierlich auf allen wichtigen Bibliotheksfeldern Innovationen hervorbringt und Methoden der digitalen Welt nutzt, um ihre Zugänglichkeit offline wie online kontinuierlich zu verbessern.
Weitere Informationen: www.bibliotheksverband.de/...

2. TOMMI – Deutscher Kindersoftwarepreis 2017: Aufruf für Publisher und Kinderjury veröffentlicht
Auch 2017 unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband den TOMMI Kindersoftwarepreis, der am 13. Oktober 2017 auf der Frankfurter Buchmesse zum 16. Mal vergeben wird. Insgesamt werden drei digitale Angebote der Sparten Apps, Elektronisches Spielzeug sowie PC- und Konsolenspiele prämiert. In über 20 Bibliotheken in ganz Deutschland ermitteln Kinder zwischen sechs und 13 Jahren die Gewinner.
Weitere Informationen: www.bibliotheksverband.de/...

3. Europarat beschließt Konvention gegen Zerstörung und illegalen Handel von Kulturgut
Der Europarat in Straßburg hat eine neue Strafrechtskonvention zur Stärkung des Kulturgutschutzes beschlossen. Die Konvention schafft verbindliche Mindeststandards bei Strafrechtsvorschriften in Bezug auf die Zerstörung, Plünderung und den illegalen Handel mit Kulturgut. Sie tritt in Kraft, sobald mindestens fünf Staaten die Konvention unterzeichnet haben und ihren Beitritt erklären.
Weitere Informationen (in engl. Sprache): search.coe.int/...

4. Online-Forum zur Zukunft von Erasmus+
Zur Planung und Gestaltung von Erasmus+ nach dem Jahr 2020 hat die Europäische Kommission sowohl für Bürgerinnen und Bürger als auch Organisationen einen virtuellen Raum eingerichtet, der Möglichkeiten zum Ideen- und Erfahrungsaustausch bietet. Seit 1987, dem Gründungsjahr von Erasmus+, haben neun Millionen Europäerinnen und Europäer an einem über Erasmus+ geförderten Austausch oder Projekt teilgenommen.
Weitere Informationen (in engl. Sprache): app.wetipp.com/...

5. BMBF-Ausschreibung „Förderung von lebensweltlich orientierten Entwicklungsvorhaben in der Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert innovative Konzepte, Modelle und Maßnahmen zur aufsuchenden lebensweltlich orientierten Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener sowie deren modelhafte Erprobung in einem repräsentativen Umfeld. Antragsberechtigt sind in diesem Bereich angesiedelte Einrichtungen mit sozialräumlichem Bezug, die im Rahmen einer Projektkooperation gemeinsam tätig werden. Der maximale Förderzeitraum mit einer jährlichen Zuwendung von bis zu 300.000 € umfasst 36 Monate.
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

6. BMBF-Ausschreibung „Freier Informationsfluss in der Wissenschaft – Open Access“
Mit der Digitalen Agenda 2014 – 2017 sowie ihrer Open Access-Strategie will die Bundesregierung den ungehinderten Informationsfluss in der Wissenschaft verbessern. Im Zuge dessen fördert das BMBF in seiner aktuellen Ausschreibung Konzepte, die sich Herausforderungen in diesem Zusammenhang widmen. Staatliche und private Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Stiftungen und Vereine können sich bis zu zwei Jahre eine finanzielle Unterstützung von maximal 300.000 € sichern. Projektanträge können bis zum 31.07.2017 eingereicht werden.
Weiter Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

7. Fördermittelsprechstunde via Skype
Ab 01.07.2017 bietet die EU- und Drittelberatung im knb Bibliotheken immer montags zwischen 14 und 15 Uhr eine Beratung rund um das Thema Fördermittel via Skype an (Skype-Benutzerkonto „bibverband“). Neben allgemeinen Fragen zur Drittmittelakquise besteht dabei die Möglichkeit, konkrete Projektvorhaben zu besprechen. Dabei können inhaltliche Schwerpunkte eines Fördermittelantrags ebenso diskutiert werden wie mögliche Kosten- und Finanzierungsbedarfe eines geplanten Vorhabens.
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

8. Starkes Wahlergebnis für Barbara Lison für den Vorstand der IFLA
Mit 1197 Stimmen und somit dem besten Ergebnis der Kandidatinnen und Kandidaten für den neuen IFLA-Vorstand wird Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek Bremen, Bundesvorsitzende des dbv und langjährige IFLA-Aktive, im August erneut in den Vorstand einziehen. Als eine von zehn Vorstandsmitgliedern wird sie die Geschicke des internationalen Bibliotheksverbandes 2017 - 2019 auf Vorstandsebene mitgestalten. Somit wird die enge Anbindung von deutscher Seite an die IFLA auch in den kommenden Jahren fortgeführt - Gratulation!
Weitere Informationen: www.ifla-deutschland.de/...

9. Webinar zur internationalen Bibliotheksarbeit in der IFLA am 13.07.2017 – jetzt kostenlos anmelden! 
Im Vorfeld des IFLA-Weltkongresses 2017 in Wroclaw bietet das IFLA-Nationalkomitee Deutschland ein Webinar an, das die Aufgaben, Arbeitsweisen und Strukturen der verschiedenen Gremien des internationalen Bibliotheksverbandes vorstellt. Dieses kostenlose Fortbildungsangebot richtet sich sowohl an neue Aktive in den IFLA-Gremien als auch an all jene, die generell mehr über die Arbeit der IFLA erfahren möchten. Das Webinar findet am 13.07.2017 von 15 – 16:30 Uhr statt.
Anmeldung und weitere Informationen: www.ifla-deutschland.de/...

10. Bibliothekarin Natalia Sharina zu vier Jahren Haft auf Bewährung verurteilt
In Russland wurde die Leiterin der Ukrainischen Bibliothek, Natalia Sharina, wegen „Unterschlagung und Verbreitung anti-russischer Propaganda“ zu vier Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie einschlägige Literatur für den Bestand erworben hat. Sie selbst bestreitet das (u.a. berichtete BBC). Der internationale Bibliotheksverband IFLA hat mehrfach gegenüber den russischen Strafverfolgungsbehörden Stellung genommen und Kontakt sowohl zu Frau Sharinas Strafverteidiger als auch zu Amnesty International gehalten.
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

11. Österreichischer Bibliothekartag in Linz
Nach dem Bibliothekartag ist vor dem Bibliothekartag: die österreichischen Kolleginnen und Kollegen laden herzlich zu ihrem 33. Österreichischen Bibliothekartag nach Linz ein. Die Konferenz findet vom 12. - 15.September 2017 an der Johannes Kepler Universität statt. Das Programm ist nun online.
Weitere Informationen: www.bibliothekartag2017.jku.at

12. Cycling for Libraries radelt in die 6. Runde – in diesem Jahr geht es vom 10.-13.09.17 durch Belgien
Seit sechs Jahren radeln Bibliotheksaktive in internationaler Gruppierung und diskutieren, tauschen sich aus, und besuchen Bibliotheken entlang der Strecke. In diesem Jahr führt die Route vom 10. - 13. September durch die drei Sprachräume Belgiens. Ein Video verrät, wo die Reise lang führen wird. Zum Mitfahren sind alle eingeladen – nicht nur die Profiradler unter uns!
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare.

Redaktion:

Maiken Hagemeister, Leitung Kommunikation
Esther Israel, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Natascha Reip, Referentin für politische Kommunikation
Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin
Kathrin Hartmann, Koordinatorin des knb
Hella Klauser, Referentin für Internationale Kooperation im knb
Elena Stöhr, Projektkoordinatorin Bibliotheksportal im knb

newsletter@bibliotheksverband.de

Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
ISSN 2196-3924

Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html