dbv-Newsletter Nr. 65 2016 (03. März)

Editorial

Editorial
Der Großteil der Vorträge zur gemeinsamen Konferenz des dbv, des BIB, der ekz bibliotheksservice GmbH und des Goethe-Instituts „Chancen 2016: Bibliotheken meistern den Wandel“ ist mittlerweile online. Die Fotodokumentation schließt sich jeweils direkt an die Vortragsfolien an. Alle Dokumente sind unter http://chancen2016.ekz.de abrufbar.

Viel Spaß beim Nachlesen wünscht
Ihre Newsletter-Redaktion

Inhaltsübersicht

1.    „Bibliotheken: Starke Partner zur Überwindung der digitalen Spaltung“
2.    Forum „Achtsame Führung – Führungshaltung und Leistungsfähigkeit“ am  30./31.05.2016
3.    Neue Version des Bibliothekswertrechners online
4.    Medienlisten zu „Flucht und Integration“
5.    Beitrag zur Sonntagsöffnung in „Politik & Kultur“
6.    BKM-Preis kulturelle Bildung: Nominierungen mit Bibliotheksbeteiligung
7.    Kooperationsvertrag zwischen Bayerischer Staatsbibliothek und Stanford University Libraries
8.    Podiumsdiskussion „Sich die Welt erlesen!“ auf Leipziger Buchmesse
9.    Fördermittel im Programm Kulturelle Bildung in Brandenburg
10.  Neue Ausschreibungsrunde der Initiative „Ich kann was!“
11.  Kanada: Edmonton Public Library verleiht “ Werkzeugkästen für Grüne Energie ”
12.  IFLA ist Mitunterzeichner der Brüsseler Erklärung zu Handel und Internet




1.   „Bibliotheken: Starke Partner zur Überwindung der digitalen Spaltung“
Anlässlich einer Podiumsdiskussion zum Thema „Bibliotheken: Starke Partner zur Überwindung der digitalen Spaltung“, zu der der dbv am 25. Februar in die Schiller-Bibliothek in Berlin eingeladen hatte, forderte der Verbandsvorsitzende Dr. Frank Simon-Ritz stärkere Unterstützung und eine bessere Einbindung von Bibliotheken in die „Digitale Agenda“ der Bundesregierung. Bundestagsabgeordneter Tankred Schipanski sieht Bibliotheken vor der Aufgabe Wege zu finden, wie sie als Orte des Wissens und der Orientierung für Wissbegierige attraktiv bleiben können.
Weitere Informationen: www.bibliotheksverband.de/...

2.    Forum „Achtsame Führung – Führungshaltung und Leistungsfähigkeit“ am 30./31.05.2016
Die gemeinsame Managementkommission des Deutschen Bibliotheksverbandes und des Vereins Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare bietet auch in diesem Jahr ein Forum an, diesmal in den Räumen der Deutschen Nationalbibliothek Frankfurt/Main. Die Veranstaltung mit dem Thema  „Achtsame Führung – Führungshaltung und Leistungsfähigkeit“ findet am 30. und 31.05.2016 statt. Anmeldeschluss ist der 30.04.
Weitere Informationen: www.bibliotheksverband.de/...

3.    Neue Version des Bibliothekswertrechners online
Der Bibliothekswertrechner des Bibliotheksportals ist ab sofort in der aktuellen Version verfügbar. Dem Update liegen die Werte von 2015 zugrunde. Interessierte Bibliotheken können auch in diesem Jahr das HTML-Skript des Rechners für ihre Websites anfordern. Mithilfe des Bibliothekswertrechners kann spielerisch ein Eindruck davon gewonnen werden, wie viel die Nutzung einer Öffentlichen Bibliothek wert ist.
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

4.    Medienlisten zu „Flucht und Integration“

Die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen Stuttgart hat mehrere Medienlisten zusammengestellt, die sich mit dem Thema „Flucht und Integration“ beschäftigen. Derzeit wird auch eine umfangreiche Broschüre zum Thema „Bibliotheken und Flüchtlinge“ erarbeitet, die im Frühjahr 2016 erscheinen soll.
Weitere Informationen: www.s.fachstelle.bib-bw.de/...

5.    Beitrag zur Sonntagsöffnung in „Politik & Kultur“
In der aktuellen Ausgabe von „Politik & Kultur“, der Zeitschrift des Deutschen Kulturrates, ist ein Artikel zur Sonntagsöffnung der Stadtteilbibliothek in Rheydt erschienen. Darin berichtet Gert Fischer, Kulturdezernent der Stadt Mönchengladbach, unter dem Titel „26 Buchstaben zu viel“ über diesen Prozess (S. 6). Seit Dezember 2011 ist die Bibliothek auch sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen: www.kulturrat.de/...

6.    BKM-Preis kulturelle Bildung: Nominierungen mit Bibliotheksbeteiligung
Unter den nominierten Projekten für den BKM-Preis kulturelle Bildung 2016 befinden sich auch einige Projekte mit Bibliotheksbezug bzw. -beteiligung. Darunter sind u.a. „Frankfurt liest ein Buch“ oder „Nachtfrequenz - Die Nacht der Jugendkultur“ in 61 Städten in Nordrhein-Westfalen. Eine Liste mit allen Nominierten kann auf der Website der Bundesregierung eingesehen werden.
Weitere Informationen: www.bundesregierung.de/...

7.    Kooperationsvertrag zwischen Bayerischer Staatsbibliothek und Stanford University Libraries
Die Bayerische Staatsbibliothek  und die Bibliothek der US-amerikanischen Stanford Universität haben einen Vertrag unterzeichnet, der die verstärkte Kooperation in folgenden Bereichen beinhaltet: Digitalisierung, Linked Data und innovative Informationstechnologien.
Weitere Informationen: https://idw-online.de/...

8.    Podiumsdiskussion „Sich die Welt erlesen!“ auf Leipziger Buchmesse
Unter dem Motto „Sich die Welt erlesen! Warum Bücher verbinden und interkulturelles Leben fördern“ findet im Rahmen der Leipziger Buchmesse eine Podiumsdiskussion zum Trendbericht Kinder- und Jugendbuch 2016 statt. Veranstalter sind der Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ), die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj) und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Die Diskussion findet am 18.03.2016 von 10:30 bis 11:30 Uhr in Halle 2 statt.
Weitere Informationen: www.jugendliteratur.org/...

9.    Fördermittel im Programm Kulturelle Bildung in Brandenburg
Bis zum 30. März 2016 können noch Förderanträge für das Programm Kulturelle Bildung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) des Landes Brandenburg gestellt werden. Insgesamt stehen im Rahmen dieses Programms für das laufende Haushaltsjahr 200.000 € zur Verfügung. Am 15. März 2016 findet in Potsdam eine  Informationsveranstaltung zum Förderprogramm statt.
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

10.    Neue Ausschreibungsrunde der Initiative „Ich kann was!“Am 1. März 2016 startet die 8. Ausschreibung der durch die Deutschen Telekom AG ins Leben gerufenen Initiative „Ich kann was!". Bis zum 31. März 2016 können sich Einrichtungen um eine Förderung bewerben, die kreative und handlungsorientierte Projektideen zur Kompetenzförderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 9 bis 14 Jahren haben.Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

11.    Kanada: Edmonton Public Library verleiht “ Werkzeugkästen für Grüne Energie ”
Das neue "green energy toolkit" der Edmonton Public Library führte in Windeseile die Ausleihlisten an. Bereits hunderte Besucher/innen sind auf der Warteliste für die 16 neuen "green energy toolkits", mit deren Hilfe Bibliotheksnutzer/innen die Energieeffizienz ihrer Haushalte testen können. Die praktischen Toolkits sind in allen Zweigstellen der Edmonton Public Library entleihbar.
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/...

12.    IFLA ist Mitunterzeichner der Brüsseler Erklärung zu Handel und Internet
Am 22. Februar 2016 hat die IFLA die Brüsseler Erklärung zu Handel und Internet mitunterzeichnet, zur Unterstützung eines nachhaltigen, transparenten, verantwortungsvollen und demokratischen internationalen Handelssystems. Die Unterzeichner der Brüsseler Erklärung können keine Verhandlungen über Handelsabkommen akzeptieren, die sich nicht an den Bedürfnissen der betroffenen Gemeinschaften orientieren und die Berücksichtigung der freien Meinungsäußerung in der Handelspolitik beschränken.
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de...

Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb). Wir freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare.

Redaktion:

Maiken Hagemeister, Leitung Kommunikation
Julia Schabos, Projektkoordinatorin
Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
Natascha Reip, Referentin für politische Kommunikation
Kathrin Hartmann, Koordinatorin des knb
Julia Borries, Referentin für EU- und Drittmittel im knb
Guido Jansen, Leitung Internationale Kooperation im knb
Elena Stöhr, Redakteurin Bibliotheksportal im knb

newsletter@bibliotheksverband.de

Für den Inhalt der externen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
V.i.S.d.P: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin
ISSN 2196-3924

Hier können Sie den Newsletter des dbv abbestellen: www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter.html